MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Am 17. März 1913 wurde die erste Wochenlieferung des „Archivs für publizistische Arbeit“ veröffentlicht. Bis heute bietet Munzinger mit seinen biographischen, länderkundlichen und zeitgeschichtlichen Informationsdiensten und weiteren Werken und Portalen anderer Verlage den Zugang zu verlässlichen Informationen, Wichtigem und Wissenwertem.

Alle Datenbanken werden regelmäßig ergänzt. Unten sehen Sie auszugsweise, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken kürzlich neu herausgegeben, überarbeitet oder aktualisiert worden sind. Der Nekrolog bietet eine Chronik der Todesfälle bedeutender Persönlichkeiten.

29. März 2015

85. Geburtstag: Herta Staal, * 29.3.1930 Wien, dt.-österr. Bühnen- und Filmschauspielerin; Bühnenrollen u. a. in "Die tätowierte Rose", "Gigi", "Die Kaktusblüte"; Film- und Fernsehrollen u. a. in "Meine Schwester und ich", "Die tolle Lola", "Die Ratten"
80. Geburtstag: Hans-Ulrich Klose, * 29.3.1935 Rüdersdorf/Mark Brandenburg, dt. Jurist und Politiker (Nordrhein-Westfalen); CDU; Landtags-Vizepräsident 1982-2000; MdL 1966-2005; Bürgermeister von Korschenbroich 1994-1999; Mitglied der Landessynode der Ev. Kirche im Rheinland
75. Todestag: Johann Schütte, * 26.2.1873 Oldenburg i. O., † 29.3.1940 Dresden, deutscher Ingenieur und Konstrukteur; Schiff- und Luftschiffbauer; 1909 Gründer der Luftschiff- und Flugzeugbau Schütte-Lanz, Rheinau (heute zu Mannheim); 1911 erster Start eines Schütte-Lanz-Luftschiffs
75. Geburtstag: Heinz Ludwig Arnold, * 29.3.1940 Essen, † 1.11.2011 Göttingen, deutscher Literaturkritiker, Publizist und Schriftsteller; galt als eine der wichtigsten Figuren im deutschsprachigen Literaturbetrieb und großer Literaturvermittler; Veröffentl. u. a.: Zeitschrift "TEXT + KRITIK" (Hrsg.), "Literaturbetrieb in Deutschland", "Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (Hrsg.), "Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur" (Hrsg.), "DDR-Literatur, eine Bilanz", "Einigkeit und aus Ruinen. Eine deutsche Anthologie", "Theater fürs 21. Jahrhundert" (Hrsg.), "Kindlers Literatur Lexikon" (Hrsg.)
65. Geburtstag: Mory Kanté, * 29.3.1950 Albadaria bei Kissidougou, guineischer Afro-Pop-Sänger, Multi-Instrumentalist und Komponist; Erfolgstitel u. a.: "Yé Ké Yé Ké", "Millè"
60. Geburtstag: Rolf Lassgård, * 29.3.1955 Östersund, schwedischer Schauspieler; in Deutschland v. a. bekannt durch die Darstellung des Kommissars Wallander in Verfilmungen der Bücher von Henning Mankell
50. Todestag: Wilhelm Worringer, * 13.1.1881 Aachen, † 29.3.1965 München, deutscher Kunsthistoriker; Prof. u. a. in Bonn, Königsberg und Halle; beschäftigte sich v. a. mit der psychologischen Deutung der Kunststilarten; Veröffentl. u. a.: "Abstraktion und Einfühlung", "Anfänge der Tafelmalerei", "Formensprache der Gotik", "Griechentum und Gotik"
50. Todestag: Ewald Mataré, * 25.2.1887 Aachen, † 29.3.1965 Büderich (heute zu Meerbusch), deutscher Bildhauer und Maler; Prof. in Düsseldorf; bekannt v. a. für seine Tierplastiken; seine Werke galten ab 1933 als "entartete Kunst"; schuf nach dem Krieg vorwiegend Plastiken sowie Glasfenster, Bronzetüren und Portale für Kirchen und öffentl. Gebäude (u. a. Türflügel für den Kölner Dom)
50. Geburtstag: Paraskevi Patoulidou, * 29.3.1965 Florina, griechische Leichtathletin; Olympiasiegerin 1992 über 100 m Hürden; auch Sprinterin und Weitspringerin; mehrfach Griechische Meisterin
2010: Bei zwei Selbstmordanschlägen in der Moskauer U-Bahn werden neben den beiden Attentäterinnen mindestens 38 Menschen getötet und über 70 weitere zum Teil schwer verletzt. Die Attentäterinnen zündeten ihre Sprengstoffgürtel in den Stationen Lubjanka, in der unmittelbaren Nähe des Inlandsgeheimdienstes FSB, und Park Kultury. Die Regierung beschuldigt Islamisten aus dem Nordkaukasus, hinter der Tat zu stecken. Zuletzt hatte es vor sechs Jahren Anschläge auf die Moskauer U-Bahn gegeben. Staatspräsident Dimitrij Medwedew, fordert, den Kampf gegen den Terror ohne Zaudern und bis zum Ende fortzusetzen. Ministerpräsident Wladimir Putin, kündigt die Auslöschung der Terroristen an.


Lucene - Search engine library