MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Biographien, Länderprofile, Ereignisse: Woche für Woche neu bei Munzinger. News, Reportagen, Artikel, Kommentare: Tag für Tag in Zeitung und Magazin. Literatur, Film, Musik: Nachschlagen und Anhören. Sprachwissen und Basiswissen: Duden. Alles in allem: Wissen, das zählt.

Alle Datenbanken, Werke und Portale werden regelmäßig ergänzt und erweitert. Unten sehen Sie beispielhaft und auszugsweise, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken kürzlich neu herausgegeben, überarbeitet oder aktualisiert worden sind. Sehen Sie selbst.

3. Mai 2016

200. Todestag: Johann Friedrich Müller, * 11.12.1782 Stuttgart, † 3.5.1816 Sonnenstein b. Pirna, deutscher Kupferstecher; 1814 Prof. an der Akademie der Künste in Dresden; Werke u. a.: Porträts, Stich der Sixtinischen Madonna
125. Geburtstag: Hermann Mooser, * 3.5.1891 Maienfeld/Kt. Graubünden, † 20.6.1971 Zürich, Schweizer Bakteriologe; u. a. Dir. des Hygien. Instituts der Univ. Zürich, von 1921 bis 1936 in den USA tätig, bahnbrechend auf dem Gebiet der Fleckfieber-Bekämpfung; u. a. 1938 Mitglied einer anti-epidemischen Mission des Völkerbunds in China
125. Geburtstag: Henri Rolin, * 3.5.1891 Gent, † 19.4.1973 Paris (Frankreich), belgischer Jurist; Staatsminister; Präsident des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte 1968-1971, Vizepräsident 1965-1968; davor u. a. Kabinettschef unter Außenminister Emile Vandervelde
100. Geburtstag: Pierre Emmanuel, * 3.5.1916 Gan/Südfrankreich, † 22.9.1984 Paris, eigtl. Noël Mathieu; französischer Dichter; Literaturkritiker; Mitglied der Résistance und Autor einiger der schönsten Gedichte der franz. Widerstandsbewegung; ab 1969 hohe Ämter in der französischen Kulturpolitik
100. Geburtstag: Erik Then-Bergh, * 3.5.1916 Hannover, † 19.4.1982 Baldham bei München, deutscher Pianist; Musikpädagoge; Auftritte u. a. mit Böhm, Knappertsbusch, Karajan und Jochum; zahlr. Konzertreisen in europ. und oriental. Länder
80. Geburtstag: Charles-Ferdinand Nothomb, * 3.5.1936 Brüssel, belg. Politiker; Parti Social Chrétien (Wallonien); Außenminister 1980/81; Vizeministerpräs. und Minister für Inneres 1981-1986 (Rücktritt aufgrund des fläm.-wallon. Sprachenstreits)
75. Geburtstag: Horst Horrmann, * 3.5.1941 Poppendorf/Krs. Wehlau in Ostpreußen, dt. Pädagoge und Politiker (Niedersachsen); CDU; Kultusminister 1988-1990; MdL 1974-1982 und 1983-2003
65. Geburtstag: Jan Krzysztof Bielecki, * 3.5.1951 Bydgoszcz (Bromberg), polnischer Wirtschaftspolitiker und Bankmanager; Liberal-Demokrat. Kongress; Ministerpräsident 1991; Minister für Fragen der europäischen Integration 1992/93; Chef der Pekao-Bank 2003 bis Jan. 2010
65. Geburtstag: Klaus Modick, * 3.5.1951 Oldenburg, deutscher Schriftsteller; Veröffentl. u. a.: "Moos" (Novelle); "Das Grau der Karolinen", "Das Licht in den Steinen", "Vierundzwanzig Türen", "September Song", "Bestseller", "Die Schatten der Ideen", "Sunset" (Romane)
60. Geburtstag: Bernd Förster, * 3.5.1956 Unterschwarzach, deutscher Fußballspieler; 33-facher Nationalspieler zwischen 1979 und 1984, spielte u. a. für Waldhof Mannheim, FC Bayern München, 1. FC Saarbrücken und VfB Stuttgart, Europameister 1980, Vizeweltmeister 1982, deutscher Meister 1984 mit VfB Stuttgart, absolvierte insgesamt 291 Bundesligaspiele (25 Tore); Bruder von Karlheinz Förster
50. Geburtstag: Katrin Göring-Eckardt, * 3.5.1966 Friedrichroda, deutsche Politikerin; BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; in der DDR parteilos; Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ab Okt. 2013; Bundestagsvizepräsidentin Okt. 2005 - Okt. 2013; 1989 Gründungsmitglied der Bürgerbewegung "Demokratie jetzt" und "Bündnis 90"; MdB ab 1998; Grünen-Fraktionsvorsitzende 2002-2005; Landessprecherin der Grünen in Thüringen 1995-1998 und 2002-2007; Mitglied der EKD-Synode ab 2003, Mitglied des Kirchentagspräsidiums ab 2007, Präses der 11. EKD-Synode Mai 2009 - Sept. 2013, Präsidentin des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentages im Juni 2011 in Dresden
50. Todestag: Adolph Schönfelder, * 5.4.1875 Hamburg, † 3.5.1966 Hamburg, deutscher Politiker (Hamburg); SPD; Präsident der Hamburger Bürgerschaft 1946-1960; Polizeisenator 1926-1933; stellv. Präsident des Parlamentarischen Rates 1948/49
25. Todestag: Jerzy Kosinski, * 14.6.1933 Lodz, † 3.5.1991 New York/NY, Ps. Joseph Novak; amerikanisch-polnischer Schriftsteller und Soziologe; Gastprof. an der Princeton University und der Yale University; Werke u. a.: "Uns gehört die Zukunft, Genosse", "Homo Sowjeticus", "Der bemalte Vogel", "Willkommen, Mr. Chance" (verfilmt)
20. Todestag: Hermann Kesten, * 28.1.1900 Podwoloczyska/Krs. Tarnopol (später Ukraine), † 3.5.1996 Riehen/Kt. Basel-Stadt (Schweiz), deutsch-amerikanischer Schriftsteller; 1927 Cheflektor im Gustav-Kiepenheuer-Verlag, Berlin; Veröffentl. u. a.: "Josef sucht die Freiheit", "Der Scharlatan", "Zeit der Narren", "Ferdinand und Isabella" (Romane); "Maud liebt beide" (Komödie); "Dichter im Café" (Essays); Übersetzungen; emigrierte 1940 in die USA
10. Todestag: Karel Appel, * 25.4.1921 Amsterdam, † 3.5.2006 Zürich (Schweiz), niederländischer Maler; einer der Hauptvertreter der informellen Malerei; Mitgründer des "Groupe Experimental Hollandais", der in der Gruppe COBRA aufging; Werke: Gemälde, Reliefs, Skulpturen, Bühnenausstattungen, u. a. Wandgemälde für das Stedelijk Museum, Amsterdam


Lucene - Search engine library