MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Le Corbusier

schweizerisch-französischer Architekt
Geburtstag: 6. Oktober 1887 La Chaux-de-Fonds/Schweizer Jura
Todestag: 27. August 1965 bei Roquebrune-Cap Martin
Nation: Frankreich, Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 04/2011 vom 25. Januar 2011 (rw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2012


Herkunft

Charles-Édouard Jeanneret-Gris ("Le Corbusier") wurde am 6. Okt. 1887 in der Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds im Schweizer Kanton Neuenburg als zweiter Sohn des selbstständigen Uhrenziseleurs Georges-Édouard Jeanneret-Gris (1855-1926) geboren. Die Mutter Marie Charlotte-Amelie, geb. Perret (1860-1960), war Musikerin und Klavierlehrerin; ihren Rat "Ce que tu fais, fais-le!" versuchte L. zeitlebens in der kompromisslosen Art seines Schaffens zu befolgen.

Ausbildung

1900 begann L. eine Lehre als Graveur und Goldschmied an der Kunstgewerbeschule (École d'Art) seiner Geburtsstadt. Unter dem Einfluss seines Lehrers Charles L'Éplattenier wandte er sich ab 1904 der Malerei und Architektur zu. 1905 erhielt der offenbar außergewöhnliche 18-jährige Schüler den Auftrag, für einen Lehrer der Schule ein Haus zu entwerfen (Villa Fallet), das er später als "scheußlich" ablehnte. Bis 1916 folgten weitere Bauten in seiner Heimatstadt (zuletzt Villa Turque des Uhrenfabrikanten Schwob).

Wirken

Studienreisen und puristische MalereiSehr bald wurde L. sein Heimatland zu eng. Zwischen 1907 und 1911 ...


Die Biographie von Le Corbusier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library