MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Johannes Itten

Schweizer Maler, Grafiker und Kunstgewerbler
Geburtstag: 11. November 1888 Schwarzenegg/Kt. Bern
Todestag: 25. März 1967 Zürich
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 25/1967 vom 12. Juni 1967


Wirken

Johannes Itten wurde am 11. Nov. 1888 in Schwarzenegg im Kanton Bern geboren. Nach der Schulzeit in Thun bezog er mit 16 Jahren das Lehrerseminar Bern-Hofwil zur Ausbildung als Primarlehrer. Nach kurzer Lehrtätigkeit folgten ein Semester an der Ecole des Beaux Arts in Genf und vier Semester mathematisch-naturwissenschaftliches Studium an der Universität Bern mit Diplomabschluß als Sekundarlehrer. Es folgten Studienreisen nach München, Paris, Den Haag und Amsterdam. Mit 25 Jahren faßte er den Entschluß, Maler zu werden. 1913-16 lernte er im Hölzelkreis in Stuttgart.

1915 entstanden seine ersten gegenstandslosen Bilder, die 1916 im "Sturm" in Berlin ausgestellt wurden.

1916 siedelte I. nach Wien über, wo er Privat- und Gruppenunterricht gab. Seine dort entstandenen Bilder wurden 1919 von Adolf Loos als erste gegenstandlose Ausstellung in Wien gezeigt.

1919-1923 lehrte I., einem Ruf von Gropius folgend, am Bauhaus in Weimar. Hier entwickelte er eine allgemeine Gestaltungslehre, die seither unter dem Namen "Vorkurs" bekannt geworden ist. 1923 folgte eine Ausstellung von Bildern und Plastiken im "Sturm"...


Die Biographie von Johannes Itten ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library