MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Renzo Piano

italienischer Architekt; Prof.
Geburtstag: 14. September 1937 Genua
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 31/2012 vom 31. Juli 2012 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2014


Herkunft

Renzo Piano wurde am 14. Sept. 1937 in Genua als Sohn des Bauingenieurs und -unternehmers Carlo Piano und seiner Frau Rosa Odone geboren. Er stammt aus einer Familie mit einer langen Bauunternehmertradition; neben dem Vater hatten auch sein Großvater, vier Onkel und sein jüngerer Bruder Ermanno (gest. 1993) diesen Beruf.

Ausbildung

P. studierte zunächst in Florenz und dann 1959-1964 am Polytechnikum in Mailand Architektur und schloss dort die akademische Ausbildung 1964 mit dem Diplom ab.

Wirken

Die Berufstätigkeit begann P. 1962 im Büro des Mailänder Architekten und Designers Franco Albini. 1964-1965 arbeitete er in Genua mit seinem Vater zusammen und 1965-1970 in London mit Z. S. Makowsky. 1964 gründete P. sein erstes Büro. 1971-1978 war er Partner von Richard Rogers, 1978-1981 von Peter Rice bis zu dessen Tod 1993; mit beiden unterhielt er Büros in London, Paris und Genua. 1980 war er Partner von Richard Fitzgerald in Houston/Texas. 1980 gründete P. die Architektengemeinschaft "Renzo Piano Building Workshop" in Genua und Paris und 1989 ...


Die Biographie von Renzo Piano ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library