MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Thom Mayne

amerikanischer Architekt
Geburtstag: 19. Januar 1944 Waterbury/CT
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 38/2005 vom 24. September 2005 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2006


Herkunft

Thom Mayne wurde am 19. Jan. 1944 in Waterbury im US-Bundesstaat Conneeticut geboren.

Ausbildung

M. studierte Architektur an der University of Southern California in Los Angeles (U.C.L.A.). 1968 erlangte er dort den Bachelor-Grad (B.A.). 1978 schloss er seine Ausbildung mit dem M. A. Degree an der Graduated School of Design an der Harvard University ab.

Wirken

M. ist einer der Gründer des Southern California Institute of Architecture (SCI-Arc). Seit 1972 arbeitet er als freier Architekt in seinem Architekturbüro Morphosis in Santa Monica, wo er wechselnde Teams um sich scharte. U. a. sammelte auch Frank Gehry dort erste Erfahrungen. Michael Rotondi wurde M.s Partner.

M., der als sehr temperamentvoll bis cholerisch gilt und sich selbst als "bad boy" in der amerikanischen Architektur beschrieb, prägte einen Baustil, der von komplexen geometrischen Formen bestimmt wird. Die ersten Bauten, die M. in den 70er und Anfang der 80er Jahre oft für Baulücken in Trabantenstädten plante, waren architektonische Provokationen und eher Raumkunstwerke denn normale Gebäude. Scheinbar ...


Die Biographie von Thom Mayne ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library