MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Anton Pfeifer

deutscher Politiker; Staatsminister (1991-1998); CDU
Geburtstag: 21. März 1937 Villingen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 26/1999 vom 21. Juni 1999 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 22/1999


Blick in die Presse

Herkunft

Anton Pfeifer, kath., wurde am 21. März 1937 in Villingen (Schwarzwald) geboren. Sein Vater war Ministerialrat, später Landgerichtspräsident in Tübingen.

Ausbildung

P. besuchte Gymnasien in Freiburg und Stuttgart und legte 1956 das Abitur ab. Anschließend studierte er Rechtswissenschaften in Tübingen und Bonn. In Tübingen bestand er 1959 als 22jähriger die Erste juristische Staatsprüfung. Die Zweite juristische Staatsprüfung legte er 1963 in Stuttgart ab.

Wirken

Ab 1964 war P. zunächst Gerichtsassessor beim Amtsgericht Reutlingen, wurde dann aber abgeordnet in den parlamentarischen Beratungsdienst des Landtages von Baden-Württemberg. Von 1965 bis 1969 war er persönlicher Referent des damaligen Kultusministers von Baden-Württemberg, Prof. Hahn, zuletzt im Rang eines Oberregierungsrates.

Bereits als Student hatte sich P. im Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), dessen Vorsitzender er 1957 an der Universität Tübingen war, politisch engagiert. 1959 wurde er Mitglied der CDU. Von 1967 bis 1972 war er Landesvorsitzender der Jungen Union von Baden-Württemberg.

1969 wurde P. als Abgeordneter des Wahlkreises Reutlingen erstmals in den Bundestag gewählt, ...


Die Biographie von Anton Pfeifer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library