MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Produkte

Munzinger Online

1997 enstand MUNZINGER ONLINE als Informationsdienst im Internet. Bereits seit 1913 liefern wir unsere Informationen in Form von Loseblattwerken an die Medien, an Bibliotheken, Firmen und Institutionen. Die kostenpflichtige Datenbank ist die konsequente Weiterentwicklung unserer Dienstleistung, in der wir Informationen beschaffen, bewerten und verifizieren, objektiv und zuverlässig darstellen, zitierfähig aufbereiten und 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche für den Abruf bereithalten. Unsere Kunden schließen in der Regel zur laufenden Nutzung unserer Dienstleistung einen Nutzungsüberlassungsvertrag ab. Im Abonnement und in der Kombination mehrerer Informationsdienste und Datenbanken bietet Munzinger Online deutliche Kostenvorteile. Gegen Rechung können aber auch einzelne Texte abgerufen werden. Die Einzelheiten dazu und Allgemeines zur Nutzung finden Sie unter Hilfe.

Die laufende Aktualisierung sowohl der Datenbank-Inhalte als auch der Software garantiert eine komfortable und schnelle Recherche. Die Munzinger Informationsdienste und Datenbanken sind untereinander verlinkt und bieten so ein umfassendes Wissensnetzwerk.

Zugang

Zugang zu MUNZINGER ONLINE ist auf verschiedene Arten möglich: Erstens durch Verwendung eines Benutzernamens und eines Passworts. Zweitens ist die Zugangskontrolle über IP-Adressen möglich (z. B. für Firmen- oder Universitätsnetze). Drittens haben wir die Freigabe eines PCs durch einmalige Eingabe einer von uns zugeteilten PIN realisiert. Dieses Verfahren ist beispielsweise für Bibliotheken interessant, wenn sie nicht über eindeutige IP-Adressen verfügen.

Bibliotheksnutzer können für private Zwecke die von ihrer Bibliothek abonnierten Munzinger Datenbanken aber nicht nur vom Bibliotheks-PC aus abfragen, bei den meisten Datenbanken ist die Nutzung auch von zu Hause aus möglich. Für diesen so genannten Remote Access loggen sich registrierte Bibliotheksnutzer mit ihrer Ausweisnummer einfach bei Munzinger Online ein und erhalten Zugriff auf die professionellen, zitierfähigen und zuverlässigen Munzinger Datenbanken.

Bibliothekskataloge

Munzinger Online kann bei Bibliotheken über Katalogdaten in den OPAC eingebunden werden: Verweise auf Munzinger Dokumente erscheinen automatisch in den Trefferlisten des OPACs und ermöglichen so einen schnellen, einfachen und direkten Zugriff auf die Inhalte der abonnierten Datenbanken. Munzinger stellt die entsprechenden Katalogdaten in verschiedenen Formaten zur Verfügung.

Technik im Hintergrund

MUNZINGER ONLINE basiert auf dem leistungsfähigen Online-Publikationssystem MUNZINGER INFORMATOR, das über die Komponenten CREATE, SEARCH und ACCOUNT verfügt. Die Create-Komponente dient zum Aufbau und zur Aktualisierung von Datenbanken, die Search-Komponente stellt umfangreiche Funktionen der Volltextsuche, Facettenklassifizierung und Filtertechnik zur Verfügung und basiert auf der weitverbreiteten und sehr leistungsfähigen Programmbibliothek LUCENE. Die spezifischen Textformen der einzelnen Datenbanken werden bei der Indexierung und bei der Suche berücksichtigt. Sowohl die einfache Suche über alle Datenbanken als auch die erweiterte, datenbankspezifische Suche führen zu übersichtlichen Trefferlisten, die mit zusätzlicher Filterfunktion ausgestattet schnell zum gewünschten Ergebnis führen.


Munzinger Intranet Archiv

Die digitale Publikation unserer Informationsdienste in Form des Munzinger Intranet Archivs verbindet die bekannten und anerkannten Inhalte mit Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit: Der Munzinger Intranet Server stellt blitzschnell die gesuchten Informationen auf den Browsern der Nutzer dar, wird von uns gehostet und automatisch aktualisiert.

Klare Inhalte, optimal angepasste Textstruktur kombiniert mit vielfältigen und sehr schnellen Recherchemöglichkeiten sind ebenso selbstverständlich wie Stabilität und Verfügbarkeit des Gesamtsystems.

Aber dabei bleibt es nicht: Das Munzinger Intranet Archiv kann an Ihre Umgebung angepasst werden. Sowohl die Benutzeroberfläche als auch in gewissem Umfang die Inhalte lassen sich an Ihre Anforderungen anpassen. Oder wollen Sie eigene Datenbanken unter der Oberfläche des Munzinger Intranet Servers integrieren? Auch das ist möglich. Und wenn Sie die Inhalte aus anderen Anwendungen gezielt ansteuern wollen, unterstützt Sie unser Link-Gateway, über das Sie jedes Dokument direkt ansteuern können.


Munzinger CD-ROM Archiv

Länder, Namen, Daten, alle Archive von Munzinger auf einer CD. Eine Vielzahl von Suchpfaden, thematische, personenbezogene, chronologische Recherchemöglichkeiten in sekundenschnellen Verknüpfungen sorgen für unmittelbare Ergebnisse. Portraits, Länderchroniken, landeskundliche Hintergrundinformationen, statistische Daten - zielsicher, umfassend und schnell. Ein Mausklick genügt, um zu einer Meldung der Infobase CHRONIK die passende Hintergrundinformation aus der Infobase LÄNDER zu bekommen oder auch die Biographie eines beteiligten Politikers aus der Infobase PERSONEN.

Den Abonnenten der CD-ROM-Archive liefern wir monatlich eine aktualisierte CD. Durch das erstmals im Zusammenhang mit der CD publizierte JOURNAL sind die drei biographischen Archive (Infobases PERSONEN, SPORT und POP) viel aktueller, als sie es in gedruckter Form je sein konnten: Der jeweils letzte Bearbeitungsstand einer Biographie wird von den Redakteuren des JOURNALS kontinuierlich um neueste Nachrichten ergänzt. Aktuelle Meldungen werden automatisch an den Biographientext "angeheftet". Ob es um Regierungswechsel, Firmenbilanzen oder Vorstandsposten geht, ob Sportler den Verein wechseln oder Popgruppen ein neues Album vorstellen - das Journal bringt alles Wichtige in Kürze. Es verfolgt Prozesse und Skandale, notiert Auszeichnungen, Statements und die kulturellen Neuigkeiten: Bücher, Filme, Premieren und Ausstellungen.

Das Munzinger CD-ROM Archiv ist auch in Zeiten des Internet eine interessante Alternative: Als Arbeitsmittel steht es in jeder Umgebung zur Verfügung und benötigt im Betrieb auch das CD-Laufwerk nicht, da die Datenbanken auf die Festplatte kopiert werden können.


Munzinger Datenservice

CD-ROM, Intranet Archiv, Online und Papier bieten vielfältige Nutzungsmöglichkeiten der Munzinger Archive und komplette Lösungen. Wenn darüber hinaus die Forderung nach Integration unserer Informationen in vorhandene Datenbanksysteme besteht, so haben wir auch dafür einiges zu bieten: Mit Hilfe unseres flexiblen Dokumentenkonverters liefern wir Daten und Texte in unterschiedlichsten, auch kundenspezifischen Formaten (u. a. SQL, SGML/XML) für PC-, Unix- und Mainframe-Systeme.

Dokument- und Feldstrukturen sowie den Zeichensatz passen wir an Ihr System und Ihre Vorstellungen an. Die Übergabe der Updates erfolgt automatisiert per E-Mail oder FTP.


Munzinger Loseblattwerke

Der Klassiker unter den verschiedenen Publikationsformen unserer Archive ist das Loseblattwerk. Wer in erster Linie Lesen, Blättern, Überfliegen will, der findet in der Printversion immer noch einen adäquaten Informationsträger. Zwar kann das bedruckte Papier hinsichtlich der Suchmöglichkeiten, der Aktualität und der Verteilbarkeit längst nicht mehr mit den digitalen Produkten mithalten, doch bietet es allen Nutzern einen einfachen und leicht verständlichen Zugang zu unseren Inhalten. Und einen im wahrsten Sinne des Wortes greifbaren Eindruck vom Umfang der Archive geben nur die vielen Reihen randvoll gefüllter grüner, roter, blauer und gelber Ordner im handlichen DIN A5-Format. Dennoch sind die Tage der Loseblattwerke gezählt. Ihre endgültige Ablösung durch Munzinger Online ist nur noch eine Frage der Zeit.




Lucene - Search engine library