MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG
Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur

Sie sind nicht angemeldet, deshalb können Sie diese Publikation nicht bzw. nicht in vollem Umfang nutzen. Voraussetzung für die Anmeldung (Login) und Nutzung ist ein gültiger Vertrag zwischen Ihnen bzw. Ihrer Firma/Institution/Bibliothek und der Munzinger-Archiv GmbH.
Weiter zum → Login...

Beispieldokument


Das KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur aus der „edition text + kritik“ ist das Standardwerk zur zeitgenössischen Weltliteratur: In mehr als 750 Beiträgen werden Leben und Werk herausragender Schriftstellerinnen und Schriftsteller vorgestellt, die die Literatur ihres Sprach- und Kulturraums prägen. Ausführliche Bibliografien verzeichnen alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur. Ergänzt wird das KLfG durch einführende Essays über die Literaturen einzelner Länder: So entsteht eine umfassende Geschichte der Weltliteratur im 20. und 21. Jahrhundert, die ständig erweitert und fortgeschrieben wird.
Herausgegeben von Sebastian Domsch, Annegret Heitmann, Irmela Hijiya-Kirschnereit, Wolfgang Kissel, Thomas Klinkert, Barbara Winckler. Begründet von Heinz Ludwig Arnold.


Lucene - Search engine library