MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Am 17. März 1913 wurde die erste Wochenlieferung des „Archivs für publizistische Arbeit“ veröffentlicht. Bis heute bietet Munzinger mit seinen biographischen, länderkundlichen und zeitgeschichtlichen Informationsdiensten und weiteren Werken und Portalen anderer Verlage den Zugang zu verlässlichen Informationen, Wichtigem und Wissenwertem.

Alle Datenbanken werden regelmäßig aktualisiert. Unten sehen Sie im Überblick, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken aktuell neu erschienen sind oder überarbeitet wurden. Der Nekrolog bietet eine Chronik der Todesfälle bedeutender Persönlichkeiten.

29. Januar 2015

70. Geburtstag: Tom Selleck, * 29.1.1945 Detroit/MI, amerik. Filmschauspieler; Fernsehen u. a.: "Magnum"; Filme u. a.: "Three Men and a Baby", "An Innocent Man"
65. Geburtstag: Günter Kilian, * 29.1.1950 Würzburg, deutscher Wasserballspieler; Torhüter; mit 254 Spielen zwischen 1968 und 1982 jahrelang Rekordnationalspieler; Europameister 1981; WM-Dritter 1982; Olympiavierter 1972; mehrfacher Deutscher Meister mit dem SV 05 Würzburg
50. Geburtstag: Dominik Hašek, * 29.1.1965 Pardubice, tschechischer Eishockeyspieler; Torwart; 337 Länderspiele für ČSSR/Tschechien, Olympiasieger 1998, Olympiadritter 2006, WM-Zweiter 1983; spielte u. a. für den HC Pardubice 1981-1989 und 2009-2010 (Meister der ČSSR/Tschechiens 1987 und 2010), bestritt 735 NHL-Spiele u. a. für die Chicago Blackhawks 1990-1992, Buffalo Sabres 1992-2001, Detroit Red Wings 2001-2004 und 2006-2008; Stanley-Cup-Gewinner 2002 und 2008; mehrfacher Gewinner der Vezina Trophy und der Hart Memorial Trophy; siebenfache Nominierung für das First All-Star Game; Tschechischer Hockeyspieler des 20. Jahrhunderts
50. Geburtstag: Julia Stemberger, * 29.1.1965 Wien, österreichische Schauspielerin; zahlreiche Theater- und Musical-Rollen; Fernsehen u. a.: "Der Schattenmann", "Freier Fall", "König von St. Pauli", "Die Stein" (Serie)
25. Todestag: Dieter Gütt, * 24.2.1924 Marienwerder/Westpr., † 29.1.1990 Hamburg (Suizid), deutscher Journalist; zählte zu den bekanntesten, aber auch umstrittensten Kommentatoren der BRD; ab 1956 Rundfunkredakteur WDR in Köln, später stellv. Chefredakteur des Fernsehens; ab 1967 politischer Koordinator der ARD und bis 1972 in der Programmdirektion in München tätig; Korrespondent für Hörfunk und Fernsehen bei den Vereinten Nationen in New York 1973-1978; 1978 Chefredakteur und Leiter des Ressorts "ARD-aktuell"; 1981 wieder Redakteur beim WDR; stellv. Chefredakteur des Hamburger Magazins "stern" 1983-1986
10. Todestag: Hermann Person, * 6.9.1914 Radolfzell/Bodensee, † 29.1.2005 Gundelfingen, deutscher Politiker (Baden-Württemberg); CDU; Regierungspräsident in Freiburg 1967-1979
10. Todestag: Ephraim Kishon, * 23.8.1924 Budapest (Ungarn), † 29.1.2005 Appenzell (Schweiz), eigtl. Ferenc Hoffmann; israelischer Schriftsteller, Regisseur und Journalist; wanderte 1949 nach Israel aus; fr. Leiter der Kleinkunstbühne "Die grüne Zwiebel"; Werke: Satiren, Hör- und Fernsehspiele, u. a. "Der Blaumilchkanal", "Es war die Lerche", "Drehn Sie sich um, Frau Lot", "Mein Kamm"; Musical "Sallah Shabati"; "Nichts zu lachen" (Erinnerungen)


Lucene - Search engine library