MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Am 17. März 1913 wurde die erste Wochenlieferung des „Archivs für publizistische Arbeit“ veröffentlicht. Bis heute bietet Munzinger mit seinen biographischen, länderkundlichen und zeitgeschichtlichen Informationsdiensten und weiteren Werken und Portalen anderer Verlage den Zugang zu verlässlichen Informationen, Wichtigem und Wissenwertem.

Alle Datenbanken werden regelmäßig aktualisiert. Unten sehen Sie im Überblick, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken aktuell neu erschienen sind oder überarbeitet wurden. Der Nekrolog bietet eine Chronik der Todesfälle bedeutender Persönlichkeiten.

16. September 2014

90. Geburtstag: Gianfranco De Bosio, * 16.9.1924 Verona, ital. Theater-, Film- und Fernsehregisseur; 1945 Gründer und Leiter des ersten Univ.-Theaters; spürte zahlr. vergessene Werke wieder auf; Fernsehen u. a.: "Moses"; Opernregie u. a.: "Carmen", "Nabucco", "Turandot"
75. Geburtstag: Bernhard F. Rohe, * 16.9.1939 Hannover, † 16.8.1995 Aachen, deutscher Medienexperte; RIAS-Intendant 1987-1989; davor Tätigkeit beim WDR und NDR
75. Geburtstag: Breyten Breytenbach, * 16.9.1939 Bonnievale/Kap-Provinz (Südafrika), Ps. Jan Blom; französisch-südafrikanischer Schriftsteller und Maler; internat. bekannt durch seine in Afrikaans geschriebenen Gedichte und Prosatexte mit z. T. surrealist. Anklängen; Werke u. a.: "Augenblicke im Paradies" (Roman); "Wahre Bekenntnisse eines Albino-Terroristen" (Bericht über s. Haftzeit 1975-1982), "Return to Paradise", "Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika"
75. Todestag: Otto Wels, * 15.9.1873 Berlin, † 16.9.1939 Paris (Frankreich), deutscher Politiker; SPD; Mitglied des Reichstags (1912-1918 und 1920-1933) und der Nationalversammlung (1919/20); Mitvorsitzender der SPD 1919-1933; Führer der Auslands-SPD im Exil 1933-1938
70. Geburtstag: Klaus-Peter Müller, * 16.9.1944 Duppach/Eifel, deutscher Bankmanager; seit 2008 Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank AG, Frankfurt/M., zuvor ab 2001 Vorstandsvorsitzender; ab 1966 Mitarbeiter der Bank und ab 1990 stv. und ab 1992 ordentliches Mitglied des Vorstandes; Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) 2005-2009 und Vorsitzender der Corporate Government-Kommission der Bundesregierung 2008-2013
60. Geburtstag: Michael Freund, * 16.9.1954 Frankfurt/Main, deutscher Pferdesportler (Viererzugfahren); bis 2006 Deutschlands Fahrsportler Nummer 1; Weltmeister im Einzel und mit der Mannschaft 1994, Weltmeister mit der Mannschaft 1992 und 2006; zwölffacher Deutscher Meister
60. Geburtstag: Franz Thönnes, * 16.9.1954 Essen, deutscher Politiker; Industriekaufmann und Gewerkschaftssekretär; SPD; MdB ab 1994; Parlamentarischer Staatssekretär für Gesundheit (2002-2005) und Arbeit und Soziales (2005-2009); SPD-Landesvors. von Schleswig-Holstein 1999-2003; stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion Febr. 2001 bis Okt. 2002; Geschäftsführer der IG Chemie-Papier-Keramik in Hamburg 1988-1994
50. Todestag: Leo Weismantel, * 10.6.1888 Obersinn/Krs. Gemünden/Unterfranken, † 16.9.1964 Rodalben/Pfalz, deutscher Schriftsteller und Pädagoge; 1928 Gründer der "Schule der Volkschaft" für künstlerische Erziehung in Markbreit am Main; 1939 und 1944 in Gestapohaft; nach dem Zweiten Weltkrieg wieder Lehrertätigkeit (bis 1951); Werke u. a.: "Leben und Sterben eines Volkes" (Trilogie), "Das unheilige Haus", "Dill Riemenschneider", "Jahre des Werdens"
25. Todestag: Bruno Heck, * 20.1.1917 Aalen/Württ., † 16.9.1989 Blaubeuren/Württ., deutscher Politiker; Bundesminister für Familie und Jugendfragen 1962-1968; Generalsekretär der CDU 1966-1971; erster hauptamtlicher Bundesgeschäftsführer der CDU 1952-1958; Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion 1961-1962; Vors. der Konrad-Adenauer-Stiftung 1968-1989
20. Todestag: Albert Kardinal Decourtray, * 9.4.1923 Wattignies, Nordfrankreich, † 16.9.1994 Lyon, französischer kath. Theologe; ab 1985 Kardinal; ab 1981 Erzbischof von Lyon; Bischof von Dijon 1974-1981; Vors. der französischen Bischofskonferenz 1987-1990
2004: Im südafrikanischen Johannesburg tritt das Panafrikanische Parlament der 53 Mitgliedsstaaten der Afrikanischen Union (AU) zur feierlichen Eröffnungssitzung zusammen. Der südafrikanische Staatspräsident Thabo Mbeki, sagt, dass damit die Institutionen geschaffen seien, um die Ziele des Kontinents zu erreichen. Dem Parlament sollen jeweils fünf Abgeordnete der insgesamt 53 afrikanischen Staaten angehören.


Lucene - Search engine library