MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Am 17. März 1913 wurde die erste Wochenlieferung des „Archivs für publizistische Arbeit“ veröffentlicht. Bis heute bietet Munzinger mit seinen biographischen, länderkundlichen und zeitgeschichtlichen Informationsdiensten und weiteren Werken und Portalen anderer Verlage den Zugang zu verlässlichen Informationen, Wichtigem und Wissenwertem.

Alle Datenbanken werden regelmäßig ergänzt. Unten sehen Sie auszugsweise, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken kürzlich neu herausgegeben, überarbeitet oder aktualisiert worden sind. Der Nekrolog bietet eine Chronik der Todesfälle bedeutender Persönlichkeiten.

23. Mai 2015

1915: Italienische Kriegserklärung an Österreich-Ungarn
85. Geburtstag: Friedrich Achleitner, * 23.5.1930 Schalchen/Oberösterr., österr. Schriftsteller, Architekturkritiker und Hochschullehrer; Weltruf als Architekturhistoriker; Veröffentl. u. a.: "quadratroman"; "hosn rosn baa" , "iwahaubbd" (Gedichte); "Die Plotteggs kommen"; "Österreichische Architektur im 20. Jahrhundert" (mehrbänd. Architekturführer)
75. Todestag: Paul Nizan, * 7.2.1905 Tours, † 23.5.1940 Audruicq (Pas-de-Calais) bei Dünkirchen (gefallen), französischer Schriftsteller und Redakteur; überzeugter Kommunist; schrieb antibourgeoise, philosophisch-politische Pamphlete (u. a.: "Les chiens de garde", deutsch "Die Wachhunde") und drei Romane (u. a. "Antoine Bloyé")
70. Geburtstag: Rainer Burchardt, * 23.5.1945 Bad Segeberg, dt. Journalist; SPD; Chefredakteur des Deutschlandfunks im Deutschlandradio 1994-2006; Korrespondent für NDR und WDR in Brüssel 1978-1981; fr. ARD-Korrespondent in Genf; Vorstandssprecher der SPD 1987/88
65. Geburtstag: Wolfgang Brinkmann, * 23.5.1950 Bielefeld, deutscher Springreiter; Mannschafts-Olympiasieger 1988; bestritt zahlreiche Nationen-Preise für Deutschland; später Textilunternehmer
50. Geburtstag: János Martinek, * 23.5.1965 Budapest, ungarischer Moderner Fünfkämpfer; Olympiasieger 1988 im Einzel und mit der Mannschaft, Olympiadritter 1996 im Einzel; Weltmeister mit der Mannschaft 1987 und 1989 sowie mit der Staffel 1994, WM-Dritter im Einzel 1994; EM-Zweiter 1987 mit der Mannschaft; neunfacher Ungarischer Meister
25. Todestag: Ted Tinling, * 23.6.1910 Eastbourne, † 23.5.1990 Cambridge, britischer Tennis-Schiedsrichter, Turnierveranstalter und -organisator; wirkte als Schiedsrichter bis zum Ende der 1940er Jahre u. a. in Paris und Wimbledon; ab den 1950er Jahren Designer für Tennisbekleidung; seine Kreationen trugen u. a. Virginia Wade, Evonne Goolagong-Cawley, Billie Jean King und Chris Evert
1990: Heinz-Werner Meyer wird als Nachfolger von Ernst Breit, auf einem Bundeskongress in Hamburg zum neuen DGB-Vorsitzenden gewählt


Lucene - Search engine library