MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Seite nicht gefunden

Die angeforderte Seite ist nicht vorhanden. Bitte überprüfen Sie die angegebene URL oder den ausgeführten externen Link.

Liegt die Ursache in einem Link innerhalb unserer Site, sind wir für einen Hinweis dankbar. Schicken Sie diese Fehlermeldung bitte an support@munzinger.de.

4. März 2021

85. Geburtstag: Aribert Reimann, * 4.3.1936 Berlin, deutscher Komponist und Pianist; Kompositionen u. a.: Vokal- und Orchestermusiken, Kammermusiken, Ballette; Opern (u. a. "Melusine", "Lear", "Troades", "Medea", "L'Invisible"); fr. Liedbegleiter u. a. von Dietrich Fischer-Dieskau
80. Geburtstag: Adrian Lyne, * 4.3.1941 Peterborough, britischer Filmregisseur; Filme u. a.: "Flashdance", "9 1/2 Wochen", "Eine verhängnisvolle Affäre", "Ein unmoralisches Angebot", "Lolita", "Untreu"
70. Geburtstag: Sir Kenny Dalglish, * 4.3.1951 Glasgow/Schottland, britischer Fußballspieler und -trainer; schottischer Rekordnationalspieler (102 Länderspiele); Spieler bei Celtic Glasgow und beim FC Liverpool; Trainer beim FC Liverpool, Blackburn Rovers, Newcastle United, Celtic Glasgow und von Jan. 2011 bis Juni 2012 beim FC Liverpool; gewann rund 25 Titel als Spieler und Trainer
70. Geburtstag: Chris Rea, * 4.3.1951 Middlesborough, britischer Rockmusiker und -komponist; Erfolgstitel u. a.: "Stainsby Girl", "I Can Hear Your Heartbeat", "Josephine", "The Road to Hell", "Julia"
70. Geburtstag: Edelgard Bulmahn, * 4.3.1951 Minden/Westfalen, deutsche Pädagogin und Politikerin; SPD; Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags 2013-2017; Bundesministerin für Bildung und Forschung 1998-2005; fr. Landesparteivors. in Niedersachsen; MdB 1987-2017
70. Geburtstag: Carola Hartfelder, * 4.3.1951 Berlin, deutsche Lehrerin und Politikerin (Brandenburg); CDU-Landesvorsitzende 1993-1996; MdL 1994-2009
50. Geburtstag: Marc Baumgartner, * 4.3.1971 Bern, Schweizer Handballspieler; 169-facher Nationalspieler (1.093 Tore), WM-Vierter 1993 (Torschützenkönig der WM); spielte u. a. für BSV Bern 1987-1994 und 2005/06, TBV Lemgo 1994-1998 und 2000-2005, deutscher Meister 1997 und 2003, deutscher Pokalsieger 1995, 1997 und 2002, Europapokalsieger der Pokalsieger 1996; Co-Trainer der Schweizer Nationalmannschaft 2006/07
10. Todestag: Simon van der Meer, * 24.11.1925 Den Haag, † 4.3.2011 Genf (Schweiz), niederländischer Physiker und Ingenieur; Nobelpreis 1984 für Physik zus. mit Carlo Rubbia für Forschungen zum Projekt, das zur Entdeckung der Feldpartikel W und Z, Vermittler Schwacher Wechselwirkung, geführt hat; Mitarbeiter am Europ. Kernforschungszentrum CERN in Genf 1956-1990


Lucene - Search engine library