MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Seite nicht gefunden

Die angeforderte Seite ist nicht vorhanden. Bitte überprüfen Sie die angegebene URL oder den ausgeführten externen Link.

Liegt die Ursache in einem Link innerhalb unserer Site, sind wir für einen Hinweis dankbar. Schicken Sie diese Fehlermeldung bitte an support@munzinger.de.

1. Juni 2020

250. Geburtstag: Friedrich August Schulze, * 1.6.1770 Dresden, † 4.9.1849 Dresden, Ps. v. a. Friedrich Laun; deutscher Schriftsteller; Werke: v. a. Romane, auch Dramen, Novellen, Gedichte und Erzählungen, u. a. Gespensterbuch" (mit August Apel), "Der Mann auf Freiers Füßen", "Schloss Riesenstein", "Auswanderung, Schicksale und Heimkehr"
125. Geburtstag: Tadeusz Bór-Komorowski, * 1.6.1895 bei Trembowla (heute Terebowlja) , † 24.8.1966 Grove Farm/Buckinghamshire (Großbritannien), polnischer General; Organisator des Aufstands in Warschau am 1.8.1944; ab Okt. 1944 in deutscher Kriegsgefangenschaft, wurde währenddessen symbolisch zum Oberbefehlshaber der polnischen Streitkräfte ernannt; ging nach Kriegsende ins Exil nach London, dort Premier der Exilregierung 1947-1949
85. Geburtstag: Percy Adlon, * 1.6.1935 München, eigtl. Parsifal Adlon; dt. Regisseur, Autor und Produzent; Filme u. a.: "Céleste", "Tomi Ungerers Landleben", "Zuckerbaby", "Out of Rosenheim", "Salmonberries"
85. Geburtstag: Sir Norman Foster, * 1.6.1935 Reddish/Manchester, britischer Architekt; einer der erfolgreichsten und innovativsten Architekten der Gegenwart; Bauweke u. a.: Royal Academy of Arts in London, Metro System in Bilbao, Viaduc de Millau, Flughafenterminal Stansted, Umbau des Reichstags in Berlin, Swiss Re Tower in Berlin, Kulturhaus Zénith in St. Etienne, Museum of Fine Arts in Boston, Umgestaltung des Lenbachhauses in München, Apple-Firmenzentrale in Cupertino/CA; 2017 Gründung der "Norman Foster Foundation"
80. Geburtstag: Kip Thorne, * 1.6.1940 Logan/UT, amerikanischer Physiker; Nobelpreis für Physik 2017 zus. mit Rainer Weiss und Barry Barish "für ihre entscheidenden Beiträge zum LIGO-Detektor und der Beobachtung von Gravitationswellen"; 1970-1981 Prof. für Theoretische Physik; 1981-1991 "William R. Kenan, Jr."-Prof.; 1991-2009 Feynman-Prof. für Theoretische Physik am California Institute of Technology; Mitgründer des Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory (LIGO)
1945: Unter dem Motto "Berlin kommt wieder!" wird in Berlin das "Kabarett der Komiker" wiedereröffnet
70. Geburtstag: Roger Van Gool, * 1.6.1950 Essen (Belgien), belgischer Fußballspieler; siebenfacher Nationalspieler; spielte u. a. von 1976 bis 1980 beim 1. FC Köln, deutscher Meister 1978 und deutscher Pokalsieger 1977 und 1978; erster "Millioneneinkauf" der Bundesliga
65. Geburtstag: Adolf Hänni, * 1.6.1955 Thierachem, Schweizer Motorradrennfahrer, Weltmeister im Seitenwagen 2010, 2011 und 2013 (als Beifahrer mit Pekka Päivärinta), fünffacher Vizeweltmeister; mehrfacher Gewinner nationaler Meistertitel in England, Deutschland und in der Schweiz
60. Geburtstag: Lutz Stratmann, * 1.6.1960 Oldenburg, deutscher Jurist und Politiker (Niedersachsen); CDU; Minister für Wissenschaft und Kultur 2003-2010; MdL 1994-2008 und 2010-2013
60. Geburtstag: Henry Stöhr, * 1.6.1960 Reichenbach, deutscher Judoka; kämpfte im Schwergewicht und der Allkategorie; Olympiazweiter im Schwergewicht 1988; WM-Zweiter 1993 und WM-Dritter 1983 und 1987; Europameister 1982, 1986 und 1991; 13-facher DDR-Meister; deutscher Meister 1990 und 1992
2000: Deutschland: Bundespräsident Johannes Rau eröffnet in Hannover die Expo 2000, die erste Weltausstellung auf deutschem Boden
10. Todestag: Andrej Wosnessenskij, * 12.5.1933 Moskau, † 1.6.2010 Moskau, russischer Dichter; Werke u. a.: "Der Graben" (Prosa- und Lyrikzyklus), "Bahn der Parabel", "Das Herz des Achilles", "Metropol"
2015: Beim Untergang des Passagierschiffs "Stern des Ostens" auf dem Jangtse-Fluss bei Jianli in der Provinz Hubei kommen mindestens 442 Personen ums Leben. Bis zum folgenden Nachmittag können nur 14 Menschen gerettet werden. Nach Angaben des überlebenden Kapitäns des Schiffes ist dieses von einem Wirbelsturm getroffen worden. Es handelt sich um die größte Schiffskatastrophe in China seit 1948, als der Dampfer "Kiangya" im Huangpu-Fluss bei Shanghai auf eine Mine lief, wobei über 2.000 Menschen ums Leben kamen.


Lucene - Search engine library