MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Sabine Busch

deutsche Leichtathletin
Geburtstag: 21. November 1962 Erfurt
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Weltmeisterin 1983, 1987
Europameisterin 1982, 1986
Olympiadritte 1988
Hallen-Weltmeisterin 1987
Weltrekordlerin 1984, 1985, 1987
Weltcupsiegerin 1985

Internationales Sportarchiv 47/1991 vom 11. November 1991 (st)


Am 1. Nov. 1991 gab die dreifache Weltmeisterin Sabine Busch ihren Abschied vom Leistungssport bekannt. Anfang Oktober hatte die exzellente Läuferin eine Festanstellung im Sportreferat des Thüringer Sozialministeriums in Erfurt erhalten. Nach überragenden Leistungen, vor allem in den Jahren 1982 bis 1987, hatte sich die 400 m und 400-m-Hürdenläuferin seit 1988 mit zahlreichen Fußverletzungen abgeplagt, die sie immer wieder zu Trainingspausen zwangen. Vor allem in den Jahren nach der Vereinigung der deutsch-deutschen Leichtathletik hatte die 1,77 m große und 66 kg schwere Thüringerin nicht mehr an frühere Leistungen anknüpfen können.

Während ihrer Zeit als Spitzenathletin der früheren DDR hatte sie in Erfurt Sport studiert. Die Voraussetzungen beim SC Turbine Erfurt und Trainer Eberhard König waren optimal für erstklassige Leistungen. Nach den Olympischen Spielen 1988 intensivierte sie ihr Sportstudium, um es mit dem Diplom abschließen zu können. Trotz besonderer Privilegien in der früheren DDR (Auto, Wohnung) begrüßte sie die politische Wende in ihrem Heimatland: "Jeder normal denkende ...


Die Biographie von Sabine Busch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library