MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Alexandra Kluge

deutsche Ärztin und Schauspielerin; Dr. med.
Geburtstag: 2. April 1937 Halberstadt
Todestag: 11. Juni 2017 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 44/2017 vom 31. Oktober 2017 (sb)


Blick in die Presse

Herkunft

Alexandra Karen Kluge wurde 1937 in Halberstadt als Tochter des Arztes Ernst Kluge und dessen Frau Alice, geb. Hausdorf, geboren. 1945 überlebte die Familie nur durch Zufall den Bombenangriff auf ihre Heimatstadt. Nach der Scheidung der Eltern zogen die Mutter und der ältere Bruder, der spätere Autor und Regisseur Alexander Kluge, nach Berlin-Charlottenburg.

Ausbildung

K. beendete ihre Schulausbildung noch in der damaligen DDR. 1957 floh sie nach West-Berlin, wo sie ein Medizinstudium aufnahm, das sie später in Frankfurt und München fortsetzte. 1969 promovierte sie mit der Arbeit "Anorexia nervosa" zum Thema Pubertätsmagersucht zur Dr. med. Im Anschluss war sie Assistenzärztin in Berlin.

Wirken

Durch ihren Bruder kam K. aber auch schon früh in Berührung mit dem Film, wo sie ihm häufig als Regieassistentin zur Seite stand. Für seinen ersten Kinofilm "Abschied von gestern" engagierte Alexander Kluge seine Schwester als Hauptdarstellerin. Der Film, der 1966 gespielt wurde, wurde u. a. mit dem Silbernen Löwen von Venedig ...


Die Biographie von Alexandra Kluge ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library