MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Eva Wagner-Pasquier

Eva Wagner-Pasquier

deutsche Musikmanagerin
Geburtstag: 14. April 1945 Oberwarmensteinach
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 39/2013 vom 24. September 2013 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Eva Wagner-Pasquier, evang., wurde am 14. April 1945 als Tochter Wolfgang Wagners (1919-2010) im oberfränkischen Oberwarmensteinach (Kreis Bayreuth) geboren, wohin ihre Eltern bei Kriegsende der Luftangriffe wegen gezogen waren. Sie und ihr jüngerer Bruder, der Geisteswissenschaftler und Publizist Gottfried Wagner (* 1947), sind die Kinder aus Wolfgang Wagners erster Ehe mit Ellen, geb. Drexel (1919-2002). W. ist eine Urenkelin von Richard Wagner (1813-1883) und eine Ururenkelin des Pianisten und Komponisten Franz Liszt (1811-1886) sowie der französischen Schriftstellerin Marie d'Agoult (1805-1876), der langjährigen Partnerin von Liszt.

Ausbildung

W. besuchte das musische Gymnasium Bayreuth, eine Haushaltsschule am Starnberger See und absolvierte eine Ausbildung zur Erzieherin in München.

Wirken

Ein Jahrzehnt Erfahrungen in Bayreuth 1967 wurde W. Assistentin ihres Vaters bei den Bayreuther Festspielen. Dieses alljährliche Sommerfestival im Festspielhaus auf dem Grünen Hügel ist ausschließlich den maßgeblichen Musikdramen Richard Wagners gewidmet. Wagner hatte die Festspiele 1876 ins Leben gerufen, und seine Familie hat sie seitdem fortgeführt. Nach 1945 wegen der offenen Affinität Hitlers ...


Die Biographie von Eva Wagner-Pasquier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library