MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Andrea Breth

deutsche Theaterregisseurin
Geburtstag: 31. Oktober 1952 Rieden bei Füssen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 28/2015 vom 7. Juli 2015 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 13/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Andrea Breth wurde am 31. Okt. 1952 in Rieden/Füssen geboren und wuchs in Darmstadt auf. Ihr Vater, Prof. Dr.-Ing. Herbert Breth, lehrte seit 1961 an der dortigen TH.

Ausbildung

B. machte in Darmstadt 1970 Abitur und studierte dann bis 1973 Germanistik und Anglistik an der Universität Heidelberg.

Wirken

Anfänge der Theaterlaufbahn 1972 begann B. ihre Theaterlaufbahn als Hospitantin am Heidelberger Stadttheater. Dort fiel sie Intendant Peter Stoltzenberg auf, der sie einlud, mit ihm nach Bremen zu gehen. Hier war B. Regieassistentin und inszenierte zwei Kinderstücke sowie Schnitzlers "Liebelei". Von Kurt Hübner wurde sie 1980 für die Inszenierung von Lessings "Emilia Galotti" an die Berliner Volksbühne verpflichtet. Die Aufführung war ein eklatanter Misserfolg. B. zog sich vorübergehend von der Regiearbeit zurück, um sich in Zürich am Theater am Neumarkt der "Ausforschung schauspielerischer Möglichkeiten" zu widmen. Sieben Monate lang arbeitete sie an der Akademie mit Schauspielschülerinnen. Dann überantwortete ihr Claus Peymann in Bochum ...


Die Biographie von Andrea Breth ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library