MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ulrich Horstmann

deutscher Literaturwissenschaftler und Schriftsteller; Prof.; Dr. phil. habil.
Geburtstag: 31. Mai 1949 Bünde
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 35/2010 vom 31. August 2010 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2012


Blick in die Presse

Herkunft

Ulrich Horstmann wurde am 31. Mai 1949 im westfälischen Bünde geboren.

Ausbildung

Er studierte 1968-1973 Anglistik, Philosophie, Pädagogik und Geschichte in Münster und promovierte 1974 zum Dr. phil. mit einer Arbeit über Edgar Allan Poe. Seine Habilitation erfolgte 1983 über "Ästhetizismus und Dekadenz. Zum Paradigmakonflikt in der englischen Literaturtheorie des späten 19. Jahrhunderts".

Wirken

Nach seiner Habilitation war er bis 1987 Hochschullehrer am Englischen Seminar in Münster. Seit 1991 lehrt er als Professor für Englische und Amerikanische Literatur an der Universität Gießen. Seine Forschungsschwerkpunkte sind u. a. südafrikanische Literatur, Lyrik und Lyriktheorie sowie Geschichte der Literaturtheorie. Er übertrug u. a. Jack London und Jonathan Swift ins Deutsche. 1988 trat er als Übersetzer von Robert Burtons "Anatomie der Melancholie" hervor, das Buch wurde unter dem Titel "Die Anatomie der Schwermut" 2003 neu aufgelegt.

Als "Schriftstellerwissenschaftler" (H. über sich auf seiner Internetseite www.untier.de) veröffentlichte er Essays, Erzählungen, Romane, Aphorismen, ...


Die Biographie von Ulrich Horstmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library