MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Haruki Murakami

Haruki Murakami

japanischer Schriftsteller
Geburtstag: 12. Januar 1949 Kyoto
Nation: Japan

Internationales Biographisches Archiv 44/2018 vom 30. Oktober 2018 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Haruki Murakami wurde am 12. Jan. 1949 in Kyoto geboren und wuchs in einem Vorort von Kobe auf, wo die Eltern japanische Literatur an höheren Schulen unterrichteten. In dieser international geprägten Hafenstadt, in der auch US-Marinesoldaten stationiert waren, konnte M. an amerikanische Paperbacks gelangen und begeisterte sich so früh für westliche Literatur und Musik, insbesondere Jazz.

Ausbildung

Ab 1968 studierte M. an der angesehenen Waseda-Universität von Tokio Theaterwissenschaft und Drehbuchschreiben. 1975 graduierte er mit einer Arbeit über das Motiv der Reise im US-Film.

Wirken

Künstlerische Einordnung und erste WerkeM. jobbte zunächst in einem Plattenladen und führte nach dem Verlassen der Universität 1974-1982 mit seiner Frau in Tokio nahe einer US-Kaserne den Jazz-Club "Peter Cat" – beides Erfahrungen, die sich in seinem späteren Werk widerspiegeln. 1979 gab er sein literarisches Debüt mit dem in Japanisch geschriebenen Roman "Hear the Wind Sing", der 1987 in englischer Übersetzung zum Bestseller wurde und von dem er sich – wie ...


Die Biographie von Haruki Murakami ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library