MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Arne Dahl

Arne Dahl

schwedischer Schriftsteller; Dr. phil.
Geburtstag: 11. Januar 1963 Sollentuna
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 35/2017 vom 29. August 2017 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Arne Dahl (Pseudonym für Jan Lennart Arnald) wurde am 11. Jan. 1963 in Sollentuna geboren.

Ausbildung

Nach dem Schulbesuch und dem Studium promovierte D. als Literaturwissenschaftler.

Wirken

Wirken unter seinem bürgerlichen NamenUnter seinem richtigen Namen Jan Arnald arbeitete D. als Theater- und Literaturkritiker für schwedische Tageszeitungen. Er lebte als Stipendiat ein Jahr lang in Berlin und begann nach dem Studium mit der Herausgabe einer Zeitschrift für die Schwedische Akademie, die den Literaturnobelpreis vergibt. "Artes" und "Aiolus" hießen die von ihm herausgegebenen Blätter, die ihm zusammen mit seinen Rezensionen und literaturwissenschaftlichen Essays den Ruf eines ausgewiesenen Kenners nicht nur der schwedischen Literatur eintrugen. Unter eigenem Namen veröffentlichte er zudem einen Essay über den Schriftsteller Artur Lundkvist unter dem Titel "Genrernas tyranni" (1995; dt. "Die Tyrannei des Genres"), eine Sammlung von Kurzgeschichten "Klä i ord" (1997; dt. "Kleid in Worten") und den Roman "Barbarer" (2001). ...


Die Biographie von Arne Dahl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library