MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Keine Suchanfrage vorhanden

Der Zugriff auf die Trefferliste oder die darin enthaltenen Verweise auf Dokumente ist nicht möglich, da die zugehörige Suchanfrage nicht (mehr) vorliegt.

Entweder wurde noch keine Suchanfrage gestellt oder das zugehörige Objekt steht im internen Cache nicht mehr zur Verfügung.

18. März 2019

175. Todestag: Martin Disteli, * 28.5.1802 Olten, † 18.3.1844 Solothurn, Schweizer Karikaturenzeichner und Maler; eigtl. Jurist; schuf Buchillustrationen und geistreiche polit. Karikaturen (Distelikalender)
175. Geburtstag: Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow, * 18.3.1844 Tichwin bei Sankt Petersburg, † 21.6.1908 Ljubensk bei Luga, russischer Komponist und Musikschriftsteller; Werke u. a.: "Das Mädchen von Pskow", "Die Zarenbraut", "Der goldene Hahn" (Opern); auch Orchesterwerke, Chorwerke, Kammer- und Liedermusik
150. Geburtstag: Arthur Neville Chamberlain, * 18.3.1869 Edgebaston (heute zu Birmingham), † 9.11.1940 Heckfield, britischer Politiker; Konservative Partei; Premierminister 1937-1940, 1938 Abschluss des Münchner Abkommens; davor mehrfach Gesundheitsminister und Schatzkanzler; Lordpräsident 1940
80. Geburtstag: Peter Kraus, * 18.3.1939 München (Deutschland), eigtl. P. Krausenecker; österreichischer Schauspieler, Sänger, Moderator und Entertainer; Erfolgstitel u. a.: "Sugar Baby", "Mit siebzehn", "Schwarze Rose Rosemarie"; Filme u. a.: "Immer die Radfahrer", "Wenn die Conny mit dem Peter"; TV-Sendungen u. a.: "Hallo Peter"
75. Geburtstag: Ingrid Häußler, * 18.3.1944 Görlitz, deutsche Diplom-Chemikerin und Politikerin (Sachsen-Anhalt); SPD; Ministerin für Raumordnung und Umwelt April 1998 - April 2000; Regierungspräsidentin von Halle 1995-1998; Oberbürgermeisterin von Halle 2000-2007
1944: Schwerer brit. Luftangriff in der Nacht auf den 19. März 1944 auf Frankfurt/Main
60. Geburtstag: Luc Besson, * 18.3.1959 Paris, französischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent; Regiearbeiten u. a.: "Der letzte Kampf", "Nikita", "Das fünfte Element", "Angel-A", "Arthur und die Minimoys", "The Lady", "Malavita - The Family"; Gründer der Filmgesellschaft EuropaCorp; Filmeproduktionen u. a.: "96 Hours", "From Paris With Love"
1994: Die letzten Soldaten des deutschen Kontingents der UNO-Truppen in Somalia verlassen das ostafrikanische Land. Die ersten deutschen Soldaten waren am 16.5.1993 in Somalia eingetroffen
25. Todestag: Günter Mittag, * 8.10.1926 Stettin, † 18.3.1994 Berlin, deutscher Wirtschaftspolitiker; SED-Politbüromitglied 1966-1989; Wirtschaftssekretär des ZK 1962-1973 und 1976-1989; 1973 Erster Stellvertreter des Ministerpräsidenten
2014: Der russische Staatspräsident Wladimir Putin, unterzeichnet in Moskau einen Vertrag über den Beitritt der Krim und Sewastopols zur Russischen Föderation und bezeichnet die Halbinsel als untrennbaren Teil seines Landes. Die Ukraine und westliche Regierungen bezeichnen das russische Vorgehen erneut als illegal. Dagegen wirft Putin in einer Rede vor beiden Kammern des russischen Parlaments dem Westen vor, in der Ukraine verantwortungslos gehandelt und eine Grenze überschritten zu haben. Am Nachmittag kommt es auf der Krim erstmals seit Beginn der Krise zu direkten Kampfhandlungen.


Lucene - Search engine library