MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Edmund Goldschagg

deutscher Verleger
Geburtstag: 11. Oktober 1886 Freiburg
Todestag: 7. Februar 1971 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 16/1971 vom 12. April 1971


Blick in die Presse

Wirken

Edmund Rudolf Goldschagg wurde am 11. Okt. 1886 in Freiburg i.Br. als Sohn eines Buchdruckereibesitzers geboren. In Mülhausen i.E. besuchte er das Humanistische Gymnasium. Danach studierte er in München, Berlin und Heidelberg Geschichte, Nationalökonomie und Sprachen.

Dann trat er als Volontär in die sozialdemokratische "Volksstimme" in Chemnitz ein, wo er unter Noske und Heilmann arbeitete. Im 1. Weltkrieg wurde er trotz seiner Zugehörigkeit zur Sozialdemokratischen Partei zum Leutnant befördert, und war dann 3 1/2 Jahre in französischer Kriegsgefangenschaft. Nach dem Kriege war er dann von 1920-1927 Nachrichtenredakteur am sozialdemokratischen Pressedienst in Berlin und von 1927-1933 leitender politischer Redakteur der "Münchener Post", die von den Nationalsozialisten liquidiert wurde. Damals wurde er verhaftet. Die Wohnung wurde geplündert. Er hatte über die Gerichtsverhandlungen gegen den SA-Führer Röhm berichtet und scharfe Kommentare dazu geschrieben. Nach seiner Freilassung durfte er sich bis 1945 nicht mehr als Journalist betätigen. Er schlug sich zunächst als Setzer und Korrektor in der kleinen Freiburger Buchdruckerei seines Bruders durch. 1940 wurde ...


Die Biographie von Edmund Goldschagg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library