MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Theodor Kardinal Innitzer

österreichischer Geistlicher; Erzbischof von Wien
Geburtstag: 25. Dezember 1875 Neugeschrei bei Weipert/Böhmen
Todestag: 9. Oktober 1955 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 43/1955 vom 17. Oktober 1955


Blick in die Presse

Wirken

Theodor Innitzer wurde am 25. Dez. 1875 in Neugeschrei bei Weipert im böhmischen Erzgebirge als Sohn eines einfachen Arbeiters geboren. Er war schon ein beinahe ausgelernter Weberlehrling als es gelang, ihm eine Freistelle auf einem Gymnasium zu verschaffen, so dass er Theologie studieren und am 25. Juli 1902 zum Priester geweiht werden konnte. Nach einigen Jahren der Seelsorgetätigkeit und am Wiener Priesterseminar habilitierte er sich an der Universität Wien für das Bibelstudium. Von 1911 - 1932 war er dort o. Professor bis er am 20. Sept. 1932 Erzbischof von Wien wurde. Im 3. Kabinett Schober vom Sept. 1930 war er übrigens zeitweise auch Bundesminister für soziale Verwaltung. Am 13. März 1933 erfolgte seine Erhebung zum Kardinal.

I. war von jeher ein eifriger Förderer der Bestrebungen auf Annäherung und Wiedervereinigung der verschiedenen christlichen Kirchen. Höhepunkte seiner Tätigkeit nach aussen waren die Katholikentage in Wien (1933) und Prag (1936) sowie die beiden Christkönigskongresse in Salzburg (1935) und Posen (1937).

Nach der Vereinigung von Österreich mit ...


Die Biographie von Theodor Kardinal Innitzer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library