MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Claire Waldoff

Claire Waldoff

deutsche Vortragskünstlerin und Schauspielerin
Geburtstag: 21. Oktober 1884 Gelsenkirchen
Todestag: 22. Januar 1957 Bad Reichenhall
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 08/1957 vom 11. Februar 1957


Blick in die Presse

Wirken

Claire Waldoff wurde am 21. Okt. 1884 in Gelsenkirchen geboren. Später schien es, als habe sie die Berliner Schnodderigkeit mit der Muttermilch eingesogen, sie sprach auch waschechtes Berlinerisch. C.W. hatte ursprünglich die Absicht, Medizin zu studieren. Aber unversehens stand sie eines Tages in Myslowitz in Oberschlesien als Mitglied einer Wanderbühne auf einer Bühne, die durch den deutschen Osten zog. Später kam sie nach Berlin, wo sie zuerst an einem Theater am Kurfürstendamm, ohne zunächst aufzufallen, auftrat. Ihr grosser Wurf kam, als sie in einer Berliner Posse "Hopfenrahts Erben" eine Rolle erhielt, die für eine richtige "Berliner Schnauze" geschrieben war. Der Satz "Wat jeht mir Jelbsiegel an", den sie allabendlich in das Publikum schmetterte, wurde der Grundstein zu ihrer Popularität.

Sie ging nunmehr zum Kabarett. Mit ihrem ersten Chanson "Am scheensten sind die Beeneken" setzte sie sich auch hier durch. Zu ihren Chansons suchte sie sich den Stoff aus dem "Milieu" der Berliner Hinterhäuser. ...


Die Biographie von Claire Waldoff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library