MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Heinrich Himmler

NS-Politiker; Reichsführer-SS
Geburtstag: 7. Oktober 1900 München
Todestag: 23. Mai 1945 Lüneburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 05/1968 vom 22. Januar 1968
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Heinrich Himmler war der zweite Sohn des Studienrates und Erziehers der bayerischen Prinzen Gebhard H. Prinz Heinrich von Bayern war sein Pate.

Ausbildung

Er besuchte ein Gymnasium und trat Ende 1917 als Fahnenjunker in das bayerische Infanterieregiment "von der Tann" ein, wurde in Freising und Bayreuth bis Ende Okt. 1918 ausgebildet, kam aber nicht mehr an die Front. Sein Lebenstraum, aktiver Offizier zu werden, war damit ausgeträumt. Eine kurze Zugehörigkeit zu einem kleinen "Freikorps" blieb Episode. Ab 18. 10. 1919 studierte er an der Münchner Technischen Hochschule Landwirtschaft und legte am 15. 8. 1922 das Examen als Diplomlandwirt ab. Als Student betätigte er sich politisch im Sinne der "Völkischen Bewegung", trat der "Einwohnerwehr München" bei und hielt auch Verbindung zu rechtsgerichteten Kreisen in der Reichswehr. Auch an Plänen zur Befreiung des Mörders des linken Politikers Eisner, Graf Arco-Valley, war H. beteiligt. Seit 1923 war er auch Mitglied der Organisation "...


Die Biographie von Heinrich Himmler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library