MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Aga Khan III.

indischer Fürst; Politiker; Rennstallbesitzer
Geburtstag: 2. November 1877 Karachi
Todestag: 11. Juli 1957 Versoix bei Genf
Nation: Indien

Internationales Biographisches Archiv 32/1957 vom 29. Juli 1957


Blick in die Presse

Wirken

Sultan Mohammed Hazar Imam Sahib Aga Khan III. wurde am 2. Nov. 1877 in Karachi geboren. Er galt als direkter Nachkomme Mohammeds des Propheten (nach anderer Lesart seines Neffen oder Schwiegersohnes) und war kraft dieser Abstammung Oberhaupt der über das ganze Gebiet des Islam verbreiteten Ismaeliten-Sekte. Als solches genoss er göttliche Verehrung seiner Anhänger. Diese waren gehalten, ihm einen Teil ihres Einkommens zu überlassen und das ist die Grundlage des ungeheuren Reichtums der Familie.

Unter der Leitung seiner Mutter, einer persischen Prinzessin, wurde ihm sowohl eine seiner Stellung entsprechende muselmanische Erziehung als auch eine europäische Bildung zuteil. Sein Vater starb 1885 bei einem Jagdunfall, so wurde A.K. schon im Alter von 8 Jahren zum 41. Imam der Ismaeli ernannt. Er hat in England die Eton-Schule besucht und in Cambridge Jura studiert. A.K. sprach 5 Sprachen fliessend. Zeit seines Lebens hat er England geliebt.

Im Weltkrieg verdankte ihm die englische Regierung, dass der von der Türkei verkündete Heilige Krieg gegen England in Indien ohne ...


Die Biographie von Aga Khan III. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library