MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sir Julian Huxley

Sir Julian Huxley

britischer Biologe und Schriftsteller
Geburtstag: 22. Juni 1887 London
Todestag: 14. Februar 1975 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 24/1975 vom 2. Juni 1975


Blick in die Presse

Wirken

Julian Sorell Huxley wurde am 22. Juni 1887 als Sproß einer berühmten englischen Gelehrtenfamilie geboren. Sein Großvater, Thomas Henry H., war ein bekannter Biologe, sein Vater Leonhard Essayist und Master von Charterhouse. H. war ein Bruder des Schriftstellers Aldous H. (siehe bes. Blatt). Julian H. wurde in Eton erzogen und studierte in Oxford am Balliol College Biologie und Zoologie, später auch in Deutschland, Italien und den Vereinigten Staaten. 1910-1912 war er Lektor für Zoologie am Balliol College und lehrte dann von 1912-16 am Rice-Institut, Houston (Texas). Nach dem Ersten Weltkrieg, bei dessen Ende er Offizier im alliierten Hauptquartier in Italien war, lehrte er von 1919-25 wieder an der Universität Oxford, diesmal am New College, und nahm 1921 an einer Expedition der Universität nach Spitzbergen teil. 1925 wurde er dann zum ordentlichen Professor am King's College in London ernannt, wo er bis 1927 wirkte. Anschließend lehrte er dort bis 1935 als Honorarprofessor. Von 1926-29 war er außerdem Professor für Physiologie an der Royal Institution. 1935-42 leitete ...


Die Biographie von Sir Julian Huxley ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library