MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Helmut Thielicke

deutscher ev. Theologe und Publizist; Prof. em.; Dr. theol. et phil.
Geburtstag: 4. Dezember 1908 Barmen/heute Wuppertal
Todestag: 5. März 1986 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 52/1986 vom 15. Dezember 1986
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 30/2013


Blick in die Presse

Wirken

Helmut Thielicke war Sohn eines Rektors in Barmen. Schon zur Schulzeit an einem humanistischen Gymnasium (1919-28) begeisterte ihn der Schweizer Theologe Karl Barth für die Theologie als Wissenschaft. T. studierte an den Universitäten Greifswald, Marburg, Erlangen und Bonn Theologie und Philosophie und promovierte in beiden Disziplinen. Während seines Studiums war er nach einer mißglückten Schilddrüsenoperation lange Zeit an den Rollstuhl gefesselt. Als Todkranker schrieb er seine philosophische Doktorarbeit über "Das Verhältnis zwischen dem Ethischen und dem Ästhetischen". Ein neues Präparat brachte ihm schließlich Heilung. Ein Jahr später erwarb er bereits das Sportabzeichen. Theologisch promovierte er 1934 mit einer Arbeit über "Geschichte und Existenz". Beide Dissertationen erschienen in selbständigen Buchveröffentlichungen.

Nach den kirchlichen Examen (35) habilitierte er sich 1936 als Dozent für systematische Theologie an der Universität Erlangen und arbeitete einige Zeit als Assistent von Prof. Althaus. Anschließend - von 1936-40 - bekleidete ...


Die Biographie von Helmut Thielicke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library