MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Heinrich Georg Stahmer

fr. Diplomat
Geburtstag: 3. Mai 1892 Hamburg
Todestag: 13. Juni 1978 Vaduz
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 01/1953 vom 22. Dezember 1952


Blick in die Presse

Wirken

Heinrich Georg Stahmer wurde am 3. Mai 1892 in Hamburg geboren und entstammt einer dortigen alten Kaufmannsfamilie. Er wurde Kavallerieoffizier, nahm mit seinem Regiment am ersten Weltkrieg teil, ging aber im Frühjahr 1915 zur Fliegertruppe über. Nach dem Krieg schied er aus dem Heeresdienst aus und unternahm zunächst von 1919 bis 1920 eine Studienreise nach Mittel- und Südamerika. Nach seiner Rückkehr fand er Verwendung in der deutschen Industrie, in der er zuletzt Vorstandsmitglied in verschiedenen Gesellschaften war.

Nach der sog. "Machtergreifung" trat er 1934 in die "Dienststelle Ribbentrop" ein, in der ihm nach dem Hauptreferat Südamerika das Hauptreferat Fernost übertragen wurde. Anfang 1939 begleitete er den gleichfalls in der NSDAP sehr tätigen Herzog Alfred von Koburg auf dessen Reise nach Japan. Nach Abschluss des Dreimächtepaktes Deutschland-Italien-Japan am 27,9. 1940 in Berlin wurde St. Ende Nov. 1940 "in Anerkennung für seins erfolgreichen Verhandlungen über den Beitritt Japans zum Pakt" die Amtsbezeichnung "Botschafter" verliehen.

Nach Anerkennung der in Nordchina ...


Die Biographie von Heinrich Georg Stahmer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library