MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Maximilian Harden

deutscher Publizist und Schriftsteller
Geburtstag: 20. Oktober 1861 Berlin
Todestag: 30. Oktober 1927 Montana/Kt. Wallis (Schweiz)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 35/1948 vom 16. August 1948


Blick in die Presse

Wirken

Maximilian Harden wurde am 20. Okt. 1861 in Berlin geboren. Da er seine jüdische Herkunft im kaiserlichen Deutschland der achtziger Jahre als Hindernis betrachtete, nahm er im Jahre 1886, damals noch Schauspieler, eine Änderung seines ursprünglichen Namens Witkowski vor und nannte sich nunmehr Maximilian Harden. Sein Bruder, als langjähriger Oberbürgermeister von Posen, Mitglied des preußischen Herrenhauses, nahm den Namen Witting an.

Nach seiner Gymnasialzeit in Berlin versuchte H. sich zunächst als Schauspieler, kam dann in Verbindung mit dem Theaterkritiker, Lustspieldichter und Herausgeber der Wochenschrift "Die Gegenwart", Dr. Paul Lindau, und schrieb für diesen kritische Essays über Politik und Zeit, die er zweibändig 1892 unter dem Titel "Apostata" ("Der Abtrünnige") mit großem Publikumserfolg in Buchform erscheinen ließ; 1896 folgte "Literatur und Theater", 1903 "Kampfgenosse Sudermann". Der Erfolg des Apostata-Bandes veranlaßte H. 1892 zur Gründung einer eigenen Zeitschrift "Zukunft", in der er sich mit seinen Wochenartikeln alsbald ...


Die Biographie von Maximilian Harden ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library