MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Celal Bayar

fr. Staatspräsident der Türkei (1950-1960); Ministerpräsident (1937-1939)
Geburtstag: 16. Mai 1882 Umurbey
Todestag: 22. August 1986 Istanbul
Nation: Türkei

Internationales Biographisches Archiv 39/1986 vom 15. September 1986


Blick in die Presse

Wirken

Celâl Bayar stammte aus dem Dorf Umurbey bei Bursa. Sein aus Plewna (Bulgarien) stammender Vater wanderte im türkisch-russischen Krieg von 1877 nach Umurbey aus, wo er als Mittelschullehrer wirkte. B. wurde zunächst von seinem Vater unterrichtet und besuchte später die französische Schule in Bursa. B.s Jugend fiel in die Epoche des "roten Sultans", des sog. "Blutsäufers" Abdulhamid II (1876-1909), der nach liberalen Anfängen zum Despoten wurde und das seit langem sieche Osmanenreich mit Gewalt und Terror zusammenhalten wollte. Gegen ihn opponierte die Gruppe der sog. "Jungtürken", die als "Komitee für Einheit und Fortschritt" neben Reformen die Wiedereinsetzung des Parlaments und die Wiederherstellung der Verfassung von 1876 forderten. B. schloß sich dieser Gruppe an und arbeitete nach Abdankung Abdulhamids und Machtergreifung der Jungtürken als Parteileiter in Bursa. Nach dem Ende des Osmanischen Reiches als Folge des ersten Weltkrieges focht B. gleich nach Beginn des Unabhängigkeitskrieges in Anatolien (im Juni 1919) unter Kemal Pascha auf ...


Die Biographie von Celal Bayar ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library