MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Karl Elmendorff

deutscher Generalmusikdirektor
Geburtstag: 25. Oktober 1891 Düsseldorf
Todestag: 21. Oktober 1962 Hofheim
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 12/1963 vom 11. März 1963


Blick in die Presse

Wirken

Karl Elmendorff wurde am 25. Okt. 1891 in Düsseldorf als Kaufmannssohn geboren, wo er auch das Gymnasium besuchte. Er studierte an den Universitäten Freiburg i. Br., München und Münster und Bonn Philologie sowie an der Kölner Musikhochschule Musikwissenschaft und besuchte zur praktischen musikalischen Ausbildung von 1913 bis 1916 das Konservatorium Köln, wo er Schüler von Fritz Steinbach und Hermann Abendroth war.

In seiner Heimatstadt fand er seine erste Anstellung als Kapellmeister am Stadttheater und ging von hier nach vierjähriger Tätigkeit 1920 in gleicher Eigenschaft nach Mainz. Er war dann anschließend von 1923 bis 1924 Kapellmeister in Hagen und wurde nach einer kurzen Tätigkeit in Aachen 1925 als erster Kapellmeister an die Staatsoper in München verpflichtet, wo er bis 1931 wirkte. Im Jahre 1927 wurde er als Gastdirigent nach Bayreuth berufen. Im Mai 1930 dirigierte er in der Großen Oper in Paris eine Aufführung von "Tristan und Isolde" und erntete reichen Beifall. Im Juli 1930 übernahm er in Bayreuth die Führung aller drei Teile des "...


Die Biographie von Karl Elmendorff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library