MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gheorghe Tatarescu

rumänischer Politiker; Liberale Partei; Dr. jur.
Geburtstag: 22. Dezember 1892 Craiova
Todestag: 28. März 1957 Bukarest
Nation: Rumänien

Internationales Biographisches Archiv 16/1958 vom 7. April 1958


Blick in die Presse

Wirken

Gheorghe Tătărescu wurde im Jahre 1892 in l ghin bei Gory als Sohn eines Generals geboren. Er studierte in Paris und erwarb dort den juristischen Doktorgrad.

Alsdann trat er ins politische Leben seines Landes ein und gehörte dort seit 1919 allen Parlamenten als Mitglied der Liberalen Partei an. Im Kabinett Duca war er Industrieminister (1933). Bereits ein Jahr später bildete er ein eigenes Kabinett, das fast 4 Jahre Bestand hatte. Gleichzeitig war er von Febr.-Dez. 1937 Innenminister. Nachdem er im Febr. 1938 stellvertretender Ministerpräsident in dem kurzlebigen Kabinett des Patriarchen Cristea gewesen war, wurde er im Dez. 1938 als Botschafter nach Paris geschickt, kehrte aber schon im Juni 1939 als Ratgeber des Königs und als Senator nach Bukarest zurück. Am 23. Nov. 1939 berief ihn König Carol erneut zum Regierungschef. Als solcher neigte er mehr zu den Westmächten als zur sog. Achse Rom-Berlin. Mit der damals zwar verbotenen aber doch mächtigen "Eisernen Garde" gelang es ihm, innenpolitisch zu erträglichen Beziehungen zu kommen. ...


Die Biographie von Gheorghe Tatarescu ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library