MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Luigi Einaudi

italienischer Finanzwissenschaftler und Politiker; Staatspräsident (1948-1955); Prof.; Dr. jur.
Geburtstag: 24. März 1874 Carrù/Piemont
Todestag: 30. Oktober 1961 Rom
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 48/1961 vom 20. November 1961


Blick in die Presse

Wirken

Luigi Einaudi wurde am 24. März 1874 in Carrù (Cuneo; Piemont) als Sohn eines Steuereinnehmers geboren. Er studierte Rechts-, Wirtschafts- und Staatswissenschaften, promovierte zum Dr. jur. und war von 1902 bis 1949 Professor für Finanzwirtschaft und Nationalökonomie an der Universität Turin. Daneben beschäftigte ihn, den überzeugten Freihändler mit vielfachen Verbindungen im Ausland, die Wirtschafts- und Außenpolitik seines Landes. Seitdem er im Jahre 1919 einen Sitz im Senat erhalten hatte, nahm er im Wirtschafts- und politischen Leben Italiens eine bedeutende Stellung ein. Außerdem war E. journalistisch tätig: bis 1900 kurze Zeit bei "La Stampa" in Turin, von 1900 bis 1925 beim Mailänder "Corriere della Sera", wo er als maßgeblicher Kommentator für die nationalökonomischen Tagesfragen wirkte. Im gleichen Zeitraum 1900-1925 war er Herausgeber der Zeitschrift "La Riforma Sociale" (Sozialreform) und von 1936 - 1943 der Zeitschrift "Rivista di Storia Economica" (Revue der Geschichte der Wirtschaft).

Immer und überall war er dabei ein kompromißloser Verfechter ...


Die Biographie von Luigi Einaudi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library