MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Juan Antonio Rios

fr. Präsident von Chile
Geburtstag: 10. November 1888 Canete
Todestag: September 1946
Nation: Chile

Internationales Biographisches Archiv 03/1948 vom 5. Januar 1948


Blick in die Presse

Wirken

Juan Antonio Rios wurde am 10. November 1888 in Canete geboren. Seinen Vater verlor er kurz nach seiner Geburt, so daß er in dürftigen Verhältnissen aufwuchs und sich schon im Knabenalter seinen Lebensunterhalt verdienen mußte. Trotzdem besuchte er die Höhere Schule von Concepcion und erarbeitete sich später auch die Studiengelder für den Besuch der Universität. Im Jahre 1914 legte er die Anwaltsprüfung ab und ließ sich kurz danach als Advokat nieder.

Schon in jungen Jahren war er in den Industriegebieten seiner Heimatprovinz Arauco mit der Radikalen Partei in Berührung gekommen. Dank seiner Fähigkeiten und seines ehrgeizigen Fleißes wurde er zunächst noch als Student Sekretär einer Ortsgruppe und stieg dann allmählich bis zum Parteipräsidenten auf. Im Jahre 1918 wurde er zum dritten Bürgermeister von Concepcion gewählt. Nachdem er als chilenischer Geschäftsträger und Generalkonsul in Panama tätig gewesen war, trat er 1923 als Abgeordneter der Radikalen Partei in das Parlament ein, wurde nach dem Sturz der Regierung Alessandri und der Auflösung des Parlaments wiedergewählt und im Jahre 1929 Senator. ...


Die Biographie von Juan Antonio Rios ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library