MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Franz Fehrenbach

deutscher Industriemanager; Bosch
Geburtstag: 1. Juli 1949 Kenzingen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 32/2012 vom 7. August 2012 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 11/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Franz Fehrenbach wurde am 1. Juli 1949 im südbadischen Kenzingen geboren. Den elterlichen Hof samt Weinbergen übernahm ein Bruder.

Ausbildung

Nach dem Abitur 1968 absolvierte F. in Karlsruhe das Studium zum Wirtschaftsingenieur und erwarb 1975 das Diplom. Als Student war er aktiver Handballer.

Wirken

Aufstieg bei Bosch F. trat 1975 in die Robert Bosch GmbH in Stuttgart ein. Robert Bosch (1861-1942) hatte aus seiner 1886 eröffneten "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" durch Produktinnovationen (Magnetzünder, Zündkerzen) den international führenden, unabhängigen Kraftfahrzeugausrüster aufgebaut. Die Firma diversifizierte insbesondere ab den 1960er Jahren unter Hans L. Merkle in weitere Bereiche wie Haushaltsgeräte, Elektrowerkzeuge, Kommunikationstechnik und Industriegüter. Dennoch blieb die Kfz-Technik dominierend. Allein 1962 bis 2000 stieg der Konzernumsatz von 2,03 Mrd. DM auf 61,7 Mrd. DM.

Nach einem Traineeprogramm (1975/1976) stieg F. in die Sparte Kfz-Technik ein und arbeitete 1976/1977 als Fachreferent Büro der Geschäftsleitung, Geschäftsbereich elektrische und elektronische Motorenausrüstung. Ab 1978 war er Abteilungsleiter Auftrags- und Lieferplanung im Lichtwerk (Stuttgart-Feuerbach) ...


Die Biographie von Franz Fehrenbach ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library