MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Cecilie

fr. Kronprinzessin des Deutschen Reiches
Geburtstag: 20. September 1886 Schwerin
Todestag: 6. Mai 1954 Bad Kissingen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 22/1954 vom 24. Mai 1954


Blick in die Presse

Wirken

Cecilie Auguste Marie, Herzogin von Mecklenburg-Schwerin wurde am 20. Sept. 1886 in Schwerin als Tochter des Grossherzogs Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin und seiner Gemahlin Anastasia Michailowna, geb. Grossfürstin von Russland, geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit in Schwerin und lebte seit dem im Jahre 1897 erfolgten Tode ihres Vaters mit ihrer Mutter viel auf Reisen. Bei den Veranstaltungen aus Anlass des fleierlichen Einzugs ihres Bruders, des jungen Grossherzogs Friedrich Franz nach seiner Verheiratung mit der Prinzessin Alexandra von Cumberland in die Residenzstadt Schwerin, lernte sie im April 1904 den deutschen Kronprinzen kennen, mit dem sie sich dann im Herbst desselben Jahres verlobte. Die Hochzeit wurde am 6. Juni 1905 in Berlin gefeiert und gestaltete sich zu einem grossen Ereignis an dynastischem Glanz unter Beteiligung der damaligen europäischen Fürstenhäuser.

Im ersten Weltkrieg stand C. einer Reihe caritativer Organisationen vor. Im Nov. 1918 lehnte sie es ab, mit der Kaiserin Auguste Viktoria nach Holland zu gehen. Sie teilte auch nicht die Internierung des Kronprinzen auf der ...


Die Biographie von Cecilie ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library