MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Henri Queuille

Henri Queuille

französischer Politiker; Premierminister (1948-1949; 1950; 1951); Dr. med.
Geburtstag: 31. März 1884 Neuvic-d'Ussel
Todestag: 15. Juni 1970 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 50/1970 vom 30. November 1970


Blick in die Presse

Wirken

Henri Queille wurde in Neuvic - d'Ussel (Corrèze) am 31. März 1884 als Apothekersohn geboren. Er besuchte das Gymnasium von Tulle und studierte dann in Paris Medizin. Er promovierte 1908 zum Dr. med. Nachdem er zunächst als Assistenzarzt an verschiedenen Pariser Krankenhäusern gearbeitet hatte, war er von 1905-14 praktischer Arzt in seiner Heimatstadt Neuvic-d'Ussel.

Nachdem er 1912 zum Bürgermeister seines Heimatortes gewählt worden war (er blieb es bis 1965), widmete er sich ganz der Politik und kam im Jahre 1913 in den Generalrat von Corrèze, dessen Präsident er später wurde, und dem er bis 1961 ununterbrochen angehört hat. Deputierter für Corrèze wurde er zum ersten Mal 1914, wiedergewählt 1919, 1924, 1928 und 1932. 1920 wurde er im Kabinett Millerand, anschließend auch im Kabinett Leygues Unterstaatssekretär im Landwirtschaftsministerium.

Im Kabinett Herriot übernahm Q. 1924 das Landwirtschaftsministerium, das er 1926-28 auch unter Poincaré beibehielt. Er gehörte dann während der Jahre 1932 bis 1940 in wechselnden Ministerien (Landwirtschaft, Gesundheit, öffentliche Arbeiten, Post usw.) auch den aufeinander ...


Die Biographie von Henri Queuille ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library