MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hugh Robert Wilson

amerikanischer Diplomat
Geburtstag: 29. Januar 1885 Evanston/IL
Todestag: Januar 1947 Bennington/VT
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 41/1948 vom 27. September 1948


Blick in die Presse

Wirken

Hugh Robert Wilson wurde am 29. Januar 1885 in Evanston, Ill., geboren. Nach dem Besuch der Hill School in Pottsdown, Pa., erwarb er 1906 an der Universität Yale das Baccalaureat und studierte dann noch in Paris. Im Jahre 1911 trat er in den diplomatischen Dienst in Lissabon ein und wurde 1912 zum Legationssekretär in Guatemala ernannt. Nachdem er verschiedene diplomatische Posten in Buenos Aires, Berlin, Wien, Bern und Tokio bekleidet hatte, war er in den Jahren 1924 bis 1927 Abteilungsleiter im Staatsdepartement. Im April 1927 wurde er Gesandter in Bern und Genf, wo er auch als Generalsekretär der Flottenabrüstungskonferenz tätig war. Im Jahre 1930 fungierte er als Vertreter der USA auf der Londoner Flottenkonferenz und in den folgenden Jahren auf den Abrüstungskonferenzen. Im Jahre 1936 wurde W. nach Washington als stellvertretender Staatssekretär unter Außenminister Hull zurückberufen.

Im Januar 1938 wurde W. zum Nachfolger Dodds auf dem Botschaftsposten in Berlin ernannt. Hier erlebte er den "Anschluß" Österreichs an das Reich und die Konferenz von ...


Die Biographie von Hugh Robert Wilson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library