MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Emil Abderhalden

deutscher Physiologe und Biochemiker
Geburtstag: 9. März 1877 Oberuzwyl
Todestag: 5. August 1950 Zürich
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 33/1950 vom 7. August 1950


Blick in die Presse

Wirken

Emil Abderhalden wurde am 9. März 1877 in Oberuzwyl bei St. Gallen geboren, besuchte die Schulen und die Universität Basel und promovierte daselbst 1902 zum Dr. med. Im Jahre 1904 habilitierte er sich als Privatdozent für Physiologie in Berlin, wurde 1908 an die dortige Tierärztliche Hochschule berufen und folgte 1911 einem Rufe nach Halle, wo er bis zum Jahre 1945 lehrte.

Er hat sich speziell zum Sozialhygieniker und Sozialphysiologen ausgebildet, seine zahlreichen Werke gelten als grundlegend auf diesen Gebieten. Neben über tausend Einzelveröffentlichungen über Fragen des Gesamt- und Zellstoffwechsels, über Hormone, Vitamine, Vererbung, Sozial- und Sexualethik und - hygiene hat er grundlegende Werke über Physiologie und Zellaufbau geschrieben, die grosse Bibliographie der gesamten wissenschaftlichen Literatur über den Alkoholismus verfasst und das Handbuch der biochemischen Arbeitsmethoden, desgleichen lange Zeit hindurch die Zeitschrift "Ethik" herausgegeben. Er gehörte ferner zum engsten und erfolgreichs ten Mitarbeiterkreis der Kaiser-Wilhelm-Gesellsehaft zur Förderung der Wissenschaften. Er hatte dort einen Forschungsauftrag auf seinem Sondergebiet, der Biochemie, vor allem der Eiweissforschung, ...


Die Biographie von Emil Abderhalden ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library