MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ludwig Ferdinand Prinz von Bayern

deutscher Arzt, Künstler und Philantrop
Geburtstag: 22. Oktober 1859 Madrid (Spanien)
Todestag: 23. November 1949 Schloss Nymphenburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 46/1949 vom 7. November 1949


Blick in die Presse

Wirken

Prinz Ludwig Ferdinand von Bayern wurde am 22. Oktober 1859 in Madrid als Sohn des Prinzen Adalbert von Bayern und der Infantin Amalie von Spanien geboren. Er ist ein Enkel des Königs Ludwig I. von Bayern und ein Neffe des verstorbenen Prinzregenten Luitpold von Bayern. Er ist seit 1883 ebenfalls mit einer spanischen Infantin, Maria dela Paz, verheiratet. Der Prinz studierte in Heidelberg und München Medizin und machte seine Doktorarbeit über "Vergleichende Anatomie der Zunge". Nach dem Staatsexamen wirkte er als Facharzt für Chirurgie und Gynäkologie und behandelte seine Patienten stets kostenlos. Im ersten Weltkrieg stand er der Chirurgischen Abteilung des Münchener Garnisonslazaretts als Stationschef der Abteilung A vor und leitete das Fürsorgelazarett. Auch während der Revolutionszeit übte er unangefochten seine ärztliche Tätigkeit in München weiter aus, auch als Kassenarzt.

Prinz Ludwig Ferdinand war beinahe ebenso bekannt wie als Arzt auch als Künstler. Er war Komponist, guter Klavierspieler und Geiger; als 1. Geiger hat er ...


Die Biographie von Ludwig Ferdinand Prinz von Bayern ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library