MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Giovanni Gronchi

italienischer Politiker; Staatspräsident (1955-1962)
Geburtstag: 10. September 1887 Pontedera
Todestag: 17. Oktober 1978 Rom
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 45/1978 vom 30. Oktober 1978


Blick in die Presse

Wirken

Giovanni Gronchi wurde am 10. Sept. 1887 in Pontedera, Provinz Pisa, in einfachen Verhältnissen geboren. Sein Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Universität Pisa, das er mit dem Doktordiplom abschloß, mußte er sich durch harte Arbeit selbst verdienen. Politisch interessiert, schloß er sich der christlichen Gewerkschaftsbewegung an und vertrat seit dieser Zeit stets mit besonderem Nachdruck soziale Reformen.

Bei Ausbruch des Krieges gegen die Mittelmächte - 1915 - meldete sich G. als Kriegsfreiwilliger und kehrte 1918 als Hauptmann und mehrfach ausgezeichnet zurück. Beruflich war er nun zunächst als Lehrer für Italienisch tätig, gehörte aber nebenher mit Don Sturzo und de Gasperi zu den Gründern und Führern der katholischen Volkspartei (Partito Populare), Vorläuferin der heutigen "Democrazia Cristiana". 1919 wurde er erstmals ins Parlament gewählt.

Als dann der Faschismus 1922 ans Ruder kam, trat G. als Unterstaatssekretär in das Industrie- und Handelsministerium des ersten Kabinetts Mussolini ein, aus dem er jedoch schon 1923 wieder ausschied. Maßgebend für diesen Entschluß war nornehmlich die Ermordung des Sozialistenführers ...


Die Biographie von Giovanni Gronchi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library