MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ludwig Curtius

fr. Vorstand des deutschen archäologischen Instituts in Rom
Geburtstag: 13. Dezember 1874 Augsburg
Todestag: 10. April 1954 Rom
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 23/1954 vom 31. Mai 1954


Blick in die Presse

Wirken

Ludwig Curtius wurde am 13. Dez. 1874 in Augsburg als Sohn eines Arztes geboren. Nach anfänglichen Rechtsstudien wurde er durch Adolf Furtwängler in München für das Studium der alten Kunst gewonnen. Als dessen Assistent besuchte er mit diesem in den folgenden Jahren auf Studienreisen Italien, Frankreich, Griechenland. Einer kurzen Privatdozentenzeit in München folgte die Lehrtätigkeit als Professor in Erlangen, Freiburg und Heidelberg. Von dort wurde er 1925 als Vorstand des deutschen archäologischen Instituts nach Rom berufen. Hier wirkte er als Kunstforscher von grosser Feinfühligkeit und tiefdringendem historischem Blick. Unter seinen Veröffentlichungen stehen seine "Antike Kunst" und ein grosses Werk über die Wandmalerei Pompejis an erster Stelle. Daneben gehen zahlreiche Abhandlungen in Jahrbüchern, wissenschaftlichen Zeitschriften und Berichten, besonders in der Monatsschrift "Die Antike" einher. Im Inselverlag brachte C. 1942 eine Arbeit über die Tempel von Pästum heraus.

Ausser seiner beruflichen Arbeit und seiner erfolgreichen Tätigkeit um die Heranbildung eines fachmännischen Nachwuchses hat C. sich auch um die ...


Die Biographie von Ludwig Curtius ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library