MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bernhard Grzimek

deutscher Zoologe und Tierschützer; Prof.; Dr. med. vet.
Geburtstag: 24. April 1909 Neisse/Schlesien
Todestag: 13. März 1987 Frankfurt/M.
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 16/1987 vom 6. April 1987
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2015


Blick in die Presse

Wirken

Bernhard Klemens Maria Grzimek war gebürtiger Schlesier und Sohn eines Justizrates, der früh starb. Nach Besuch des Realgymnasiums in Neisse studierte er an der Universität Leipzig Veterinärmedizin und Zoologie. In Berlin promovierte er 1932 zum Dr. med. vet. Studienfahrten führten G. damals schon nach Nordamerika und durch Europa. Sein Studium hatte er sich selbst erarbeitet; u.a. leitete er bei Berlin eine Geflügelfarm und Spargelplantagen. Er wurde deshalb bereits mit 18 Jahren für volljährig erklärt.

Nach dem Studium war G. zunächst als Tierarzt in Berlin tätig. Im staatlichen Verwaltungsdienst als Sachbearbeiter im Reichsernährungsministerium zeigte er sich außerordentlich erfolgreich in der Bekämpfung chronischer Hühnerseuchen und der Organisation der Güterbearbeitung deutscher Handelseier, später in der Rindertuberkulose-Bekämpfung. Durch ein neues System der Verbindung des Milchpreises mit der Tuberkulinisierung von Milchkühen erreichte G. die ersten drei tuberkulosefreien Molkerei-Einzugsgebiete in Deutschland. Sein wissenschaftliches "Handbuch der Geflügel-Krankheiten" ist 1962 in neunter Auflage erschienen, sein "Eierbuch...


Die Biographie von Bernhard Grzimek ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library