MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Friedrich Schreyvogl

Schriftsteller
Geburtstag: 17. Juli 1899 Mauer bei Wien
Todestag: 11. Januar 1976 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 15/1976 vom 29. März 1976


Blick in die Presse

Wirken

Friedrich Schreyvogl wurde am 17. Juli 1899 in Mauer bei Wien geboren. Einer seiner Vorfahren, Joseph Schreyvogl, war der bekannte Burgtheater-Reformator und Freund Grillparzers.

Sch. besuchte das Gymnasium und die Universität Wien, widmete sich aber bereits als Student der Staatswissenschaften der Theater- und Kunstkritik. Sein Studium schloß er 1922 mit der Promotion zum Dr. rer.pol. ab.

1927 trat Sch. als Dozent in den Lehrkörper der Akademie, der späteren Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien ein. 1932 erhielt er eine Professur am gleichen Institut. Seit 1931 war er gleichzeitig Dozent am Reinhardt-Seminar und von 1933-1938 Konsulent der Staatstheater in Wien. Von 1936-1937 wirkte er weiter als Oberleiter der österreichischen Länderbühne, die er mit H. Becka 1936 gegründet hatte. Von 1953-1954 war er Chefdramaturg am Theater in der Josefstadt in Wien und von 1954 bis 1959 stellv. Direktor des Wiener Burgtheaters. Von 1959 bis 1961 war er dort als Chefdramaturg tätig.

Besonders bekannt wurde Sch. jedoch als Schriftsteller. Mit dem Gedichtband "Singen und Sehen" trat ...


Die Biographie von Friedrich Schreyvogl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library