MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Matthias Pier

deutscher Chemiker; Dr. phil.
Geburtstag: 22. Juli 1882 Nackenheim
Todestag: 12. September 1965 Heidelberg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 47/1966 vom 14. November 1966


Blick in die Presse

Wirken

Matthias Pier wurde am 22. Juli 1882 in dem rheinhessischen Weinort Nackenheim geboren. Er studierte Physik und Chemie und war dann von 1906 bis 1910 Assistent bei Professor Nernst in Berlin, wo er zuerst auf Habers Ammoniak-Synthese stieß und auf seinen Forscherweg gebracht wurde. Schon in dieser Zeit arbeitete P. an der Umwandlung von Wassergas bei hohem Druck. 1907 promovierte er mit einer Arbeit über die spezifische Wärme von Chlor und Wasserdampf, die er nach der Explosionsmethode bestimmte. Ab 1910 arbeitete er in der Zentralstelle Neubabelsberg.

Nach Teilnahme am ersten Weltkrieg kam P. 1920 als Chemiker zu der badischen Anilin- und Sodafabrik in Ludwigshafen, um bis zum Jahre 1948 für dieses Werk tätig zu sein. Dort konnte P. seine Versuche mit der katalytischen Hochdruckhydromethode weiter fortführen und 1923 glückte ihm dabei die erste künstliche Herstellung von Methanol.

Als nächste Aufgabe setzte sich P., aus Kohle, Teer und Öl durch katalytische Hydrierung mit Wasserstoff Benzin und andere wertvolle Mineralölprodukte zu gewinnen. Im Jan. 1925 stellte ...


Die Biographie von Matthias Pier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library