MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Antonio Segni

italienischer Politiker; Staatspräsident (1962-1964); Ministerpräsident (1955-1957; 1959-1960); DC; Dr. jur.
Geburtstag: 2. Februar 1891 Sássari/Sardinien
Todestag: 1. Dezember 1972 Rom
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 09/1973 vom 19. Februar 1973


Blick in die Presse

Wirken

Antonio Segni wurde am 2. Febr. 1891 in Sássari (Sardinien) geboren und entstammt einer Großgrundbesitzerfamilie. Er studierte an der Universität Rom Rechtswissenschaften und spezialisierte sich vor allem auf Handels- und Agrarrecht. Danach war er kurze Zeit als Anwalt tätig und nahm dann am Ersten Weltkrieg als Artillerist teil. Im Jahre 1920 wurde er als Professor für Zivilrecht an die Universität Perugia berufen, ging 1925 in gleicher Eigenschaft nach Cagliari, 1929 nach Pavia, bis er den Lehrstuhl für Handelsrecht an der Universität Sássari übernahm. 1944 wurde er dort Rektor. 1954 folgte er einem Ruf als Professor für Zivilprozeßordnung an die Universität Rom.

Neben der wissenschaftlichen ging S.s politische Laufbahn einher. Als besonderer Sachkenner landwirtschaftlicher Probleme wurde er zum Kommissar der Landwirte-Union der Provinz Sássari bestellt. Mitglied des Partito Popolare und von dieser Partei im Jahre 1924 erstmals für einen Sitz im Parlament aufgestellt, war er Mitglied des Regionalrates von Sardinien und einer der Schöpfer des Grundgesetzes vom 28. Dez. 1944 über ...


Die Biographie von Antonio Segni ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library