MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Kurt Wagenführ

deutscher Rundfunkjournalist; Dr. jur.
Geburtstag: 13. Februar 1903 Schoenebeck/Elbe
Todestag: 5. April 1987 Gauting/Obb.
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 20/1987 vom 4. Mai 1987


Blick in die Presse

Wirken

Kurt Hans Fritz Wagenführ, ev., war Kaufmannssohn aus Schoenebeck (Elbe). Er besuchte ein Reformrealgymnasium in Magdeburg, absolvierte nach dem Abitur (1921) zunächst eine Banklehre und studierte ab 1922 Rechtswissenschaften an den Universitäten Halle und Leipzig. 1925 promovierte er mit einer Arbeit über die "Verwechslungsfähigkeit von Warenzeichen" zum Dr. jur.

W. wandte sich dann aber dem Journalismus zu, erhielt seine Ausbildung in der Redaktion der "Deutschen Allgemeinen Zeitung" in Berlin, zunächst als Volontär. Ab 1926 gehörte er der Redaktion als Assistent und ab 1927 als Vollredakteur an. 1928 wechselte er als Parlamentsberichterstatter zum Berliner Büro der "Hamburger Nachrichten".

Im März 1930 wurde W. Leiter der Pressestelle der "Deutsche Welle GmbH" Berlin. Er war dort außerdem als Regieassistent und Ansager tätig.

Nach seiner fristlosen Entlassung durch die Nazis, denen er wegen seiner liberalen Haltung suspekt war, betätigte er sich ab 1933 als freier Fachschriftsteller für Rundfunkfragen. In den dreißiger Jahren befaßte er sich auch mit Fernsehfragen, Fernsehkritik usw. ...


Die Biographie von Kurt Wagenführ ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library