MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ernest Thomas S. Walton

irischer Atomphysiker; Nobelpreis (Physik) 1951; Prof. em.
Geburtstag: 6. Oktober 1903 Dungarvan/County Waterford/Irland
Todestag: 25. Juni 1995 Belfast
Nation: Irland

Internationales Biographisches Archiv 34/1995 vom 14. August 1995 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Ernest Thomas Sinton Walton wurde in Dungarvan (County Waterford), Irland, geboren. Sein Vater war methodistischer Priester.

Ausbildung

W. besuchte die Grundschule in Banbridge und Cookstown und dann von 1915 bis 1922 das Methodisten-College in Belfast. Am Trinity College der Universität Dublin studierte er anschließend Physik und Mathematik und schloß 1926 mit dem Bachelor-Grad (B.A.) ab. Nach weiteren theoretischen und experimentellen Studien erhielt er 1927 den Master of Science (M.S.). Im gleichen Jahr erhielt er ferner mit einem Forschungsstipendium die Möglichkeit, im Bereich der Kernphysik am Cavendish Laboratory der Cambridge Universität unter Ernest Rutherford zu arbeiten. 1931 promovierte er zum Ph.D.

Wirken

Im Cavendish-Laboratorium gelang es W. 1932 zusammen mit dem britischen Physiker Sir John Cockcroft unter Leitung von Lord Rutherford, dem Vater des Atommodells, erstmals, ein Atom durch Beschuß mit Heliumkernen (Alphastrahlen) zu spalten. Der Entdeckung W.s und Cockcrofts kam deshalb besondere Bedeutung zu, da man bisher angenommen hatte, daß für den Beschuß mehrere Millionen Volt Spannung erforderlich ...


Die Biographie von Ernest Thomas S. Walton ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library