MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Max Lebsche

Chirurg; bayer. Monarchist
Geburtstag: 11. September 1886 Glonn
Todestag: 22. September 1957 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 48/1957 vom 18. November 1957


Blick in die Presse

Wirken

Max Lebsche wurde am 11. Sept. 1886 als Sohn eines Bezirksarztes in Glonn (Bayern) geboren. Nach abgeschlossenem Besuch des humanistischen Gymnasiums studierte er Medizin und Chirurgie bei Angerer und arbeitete nach Beendigung seines Studiums und der Promovierung zum Dr. med. bei diesem als bevorzugter Assistent. In weiteren zehn Jahren hatte er unter Ferdinand Sauerbruch in dessen Münchener Zeit als enger Mitarbeiter Teil an Sauerbruchs bedeutenden Arbeiten und Erfolgen auf dem Gebiet der Lungenchirurgie und später an der "Sauerbruch-Hand", als deren Meister L. in der ganzen Welt galt.

Seine akademische Laufbahn sah ihn nach kurzer Tätigkeit als Privatdozent bis zum Jahre 1936 als a.o.Professor an der Universität München, seit dem Jahre 1930 gleichzeitig als Leiter der Poliklinik in dem von ihm gegründeten Maria Theresia-Krankenhaus. Von den Nationalsozialisten entlassen und seiner Arbeitsstätte, der Poliklinik, beraubt, wirkte er in der Stille als Arzt am Maria Theresia-Krankenhaus weiter.

Nach dem Ende des zweiten Krieges erhielt er im Jahre 1947 wieder eine ordentliche Professur an der Universität München, ...


Die Biographie von Max Lebsche ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library