MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Golda Meir

Golda Meir

Politikerin
Geburtstag: 3. Mai 1898 Kiew/Ukraine
Todestag: 8. Dezember 1978 Jerusalem
Nation: Israel

Internationales Biographisches Archiv 06/1979 vom 29. Januar 1979
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2018


Blick in die Presse

Wirken

Golda Meir (geb. Mabowitsch) wurde als Tochter eines armen jüdischen Zimmermanns am 3. Mai 1898 in Kiew in Rußland geboren. Fünf Brüder starben als Kinder. 1906 wanderte die Familie nach Amerika aus. In Milwaukee fand der Vater Arbeit. Hier und in Denver/Colorado besuchte G.M. die Schule, später studierte sie am Lehrerinnenseminar in Milwaukee. Danach war sie als Lehrerin und später als Bibliothekarin in Milwaukee, Chikago und New York tätig. Sie schloß sich der sozialistisch-zionistischen Bewegung an und galt bald als begabte Straßenrednerin. Während des Ersten Weltkrieges war sie in einem Hilfswerk tätig.

Als sie 1917 den Zionisten Morris Myerson aus Denver heiratete, hatte sie zur Bedingung gemacht, daß er 1921 mit ihr in das britisch verwaltete Palästina übersiedelte und sich einer jüdischen Gemeinschaftsfarm (Kibbuz) anschließe. Anlaß war eine Begegnung mit Moshe Sharett, der ihr seine Arbeit im Rahmen der Jewish Agency und seinen Kampf um einen eigenen jüdischen Staat erläuterte. Ab 1921 arbeitete sie mit ihrem Mann im Kibbuz Merhavia in ...


Die Biographie von Golda Meir ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library