MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Martha Mödl

deutsche Opernsängerin (Sopran) und Schauspielerin
Geburtstag: 22. März 1912 Nürnberg
Todestag: 17. Dezember 2001 Stuttgart
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 12/2002 vom 11. März 2002 (ne)


Blick in die Presse

Herkunft

Martha Mödl war die Tochter eines Kunstsammlers und Kunstmalers. Ihre gesamte Familie galt als kunstsinnig. Schon als Kind fiel ihre außergewöhnlich schöne Naturstimme auf.

Ausbildung

M. kam erst spät zum Singen und zum Theater, denn zunächst arbeitete sie bis zu ihrem 28. Lebensjahr als Sekretärin und Buchhalterin in einem Versandhaus. Nachdem ihr der Oberspielleiter Brückner-Rüggeberg von der Hamburgischen Staatsoper zu einer sängerischen Laufbahn geraten hatte, studierte sie neben ihrer beruflichen Tätigkeit am Konservatorium von Nürnberg bei Henriette Klink-Schneider Gesang und arbeitete eine Zeit lang mit Otto Mueller in Mailand. Bei Fritz Windgassen und Paula Kapper in Stuttgart legte sie während des Zweiten Weltkrieges die damals übliche Eignungsprüfung ab.

Wirken

1943 debütierte M. an der Bergischen Bühne in Remscheid-Solingen mit großem Erfolg als Hänsel in Humperdincks "Hänsel und Gretel". Nach der kriegsbedingten Unterbrechung begann sie 1945 als Altistin und später als Mezzosopranistin in Düsseldorf unter dem Intendanten Gustaf Gründgens. Bei ihm sang sie den Cherubino in Mozarts "...


Die Biographie von Martha Mödl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library